Suchen

Norris, Barney : Die Jahre ohne uns

Roman
Durch Zufall treffen sie sich, in einer Hotelbar in einer kleinen englischen Stadt: ein Mann und eine Frau in ihren Sechzigern, zwei Fremde, die einander ihre Geschichten erzählen. Sie ist einsam, ihr Leben ist voller unerfüllter Träume, ihre Tage verlaufen stets gleich, einzig bei der Arbeit im Garten findet sie zu sich. Er ist ehemaliger Schauspieler, und seine Geschichte ist die einer endlosen Suche nach jemandem, den er verloren hat. Seit Jahrzehnten führt er ein haltloses Leben im Dazwischen: Wann immer er eine Tür öffnet, droht er, in eine neue Existenz hineinkatapultiert zu werden. Hunderte Leben hat er berührt, niemand ist ihm geblieben. Doch diese Begegnung wird sie beide verändern - und einen Neuanfang bedeuten. 'Die Jahre ohne uns' wirft Fragen auf, die uns alle beschäftigen: Warum verletzen wir die Menschen, die wir lieben? Wie machen wir unseren Frieden mit den Entscheidungen, die wir bereuen? Und was passiert, wenn wir die Geister der Vergangenheit wieder in unser Leben lassen? Barney Norris ist ein fesselnder Roman über Liebe, Verlust und die einzigartige Kraft des Geschichtenerzählens gelungen.
Autor Norris, Barney / Maass, Johann Christoph (Übers.)
Verlag DuMont Lit. und Kunst
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 272 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B14.0 cm x D2.5 cm 428 g
Durch Zufall treffen sie sich, in einer Hotelbar in einer kleinen englischen Stadt: ein Mann und eine Frau in ihren Sechzigern, zwei Fremde, die einander ihre Geschichten erzählen. Sie ist einsam, ihr Leben ist voller unerfüllter Träume, ihre Tage verlaufen stets gleich, einzig bei der Arbeit im Garten findet sie zu sich. Er ist ehemaliger Schauspieler, und seine Geschichte ist die einer endlosen Suche nach jemandem, den er verloren hat. Seit Jahrzehnten führt er ein haltloses Leben im Dazwischen: Wann immer er eine Tür öffnet, droht er, in eine neue Existenz hineinkatapultiert zu werden. Hunderte Leben hat er berührt, niemand ist ihm geblieben. Doch diese Begegnung wird sie beide verändern - und einen Neuanfang bedeuten. 'Die Jahre ohne uns' wirft Fragen auf, die uns alle beschäftigen: Warum verletzen wir die Menschen, die wir lieben? Wie machen wir unseren Frieden mit den Entscheidungen, die wir bereuen? Und was passiert, wenn wir die Geister der Vergangenheit wieder in unser Leben lassen? Barney Norris ist ein fesselnder Roman über Liebe, Verlust und die einzigartige Kraft des Geschichtenerzählens gelungen.
Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8321-8113-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Norris, Barney

Barney Norris wurde 1987 geboren. Seine Theaterstücke 'Visitors' und 'Eventide' wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet, zuletzt adaptierte er Kazuo Ishiguros 'Was vom Tage übrig blieb' für die Bühne. Sein Debütroman 'Hier treffen sich fünf Flüsse' (DuMont 2017) war ein Sunday-Times-Bestseller und stand auf der Shortlist für den British Book Award. 'Die Jahre ohne uns' ist sein dritter Roman.

Johann Christoph Maass, geboren 1973, war Schlagzeuger, bevor er Literaturwissenschaften studierte. Er arbeitet als freier Übersetzer in Berlin. Zuletzt hat er Bücher von Antonio Ruiz-Camacho, Jonathan Lethem, Tom Perrotta und Howard Jacobson ins Deutsche übertragen.

Weitere Titel von Norris, Barney

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Mohlin, Peter
Der andere Sohn

Fr. 32.90

Rex, Markus
Eingefroren am Nordpol

Das Logbuch von der »Polarstern«. Die größte Arktisexpedition aller Zeiten - Der Expeditionsbericht. Durchgängig farbig illustriert
Fr. 40.90

Simon, Teresa
Glückskinder

Roman
Fr. 18.90

Melandri, Francesca
Alle außer mir

Roman
Fr. 19.90

Grandits, Tanja
TANJA VEGETARISCH

Grüne Lieblingsrezepte für jeden Tag einfach & genussvoll
Fr. 41.90
Filters
Sort
display