Suchen

Ottenschläger, Madlen: Das ist doch nur für Mädchen!

Manni und Mama gehen einkaufen - die pastelligen Kleider und die Röcke mit den Pailletten glitzern so toll. So was hätte Manni auch gerne. "Das ist doch nur für Mädchen", sagt Mama und sucht eine Hose aus.  Auch Mannis Freundin Lina sagt das, als Manni die Puppe Rosa schönmachen will. Aber stimmt das denn? Gibt es Sachen nur für Mädchen und Sachen nur für Jungen?  Manni weiß nicht so recht, ob er das glauben soll. Und dann trifft Manni seinen Freund Ole. Der rutscht megaschnell, hat heute einen Rock an und macht den größten Quatsch! Und er trifft seinen Freund Timur. Der trägt liebevoll seine Puppe, teilt Schokolade und Kekse und ist nett wie immer.  Vielleicht ist es also ganz egal, was ein Kind anhat und wie es spielt?  Manni entdeckt, dass er sein kann, wie er will. Sachen nur für Jungen und Sachen nur für Mädchen gibt es nämlich gar nicht! Manchmal will Manni glitzern, manchmal fliegen und manchmal tanzen. Egal, wie Manni sich fühlt, das ist immer genau richtig.  Manche müssen das noch lernen. Aber das macht ziemlich viel Spaß. 

  • Hinterfragt Stereotypen
  • Bestärkt Kinder, so zu sein, wie sie fühlen
  • Liebevoll und zugänglich illustriert von Jennifer Coulmann 
"[...] ein tolles Bilderbuch über das Aufbrechen von Geschlechterstereotypen."
Autor Ottenschläger, Madlen
Verlag Carlsen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farbig illustriert
Masse H28.6 cm x B22.1 cm x D0.8 cm 372 g
Auflage 2. A.

Manni und Mama gehen einkaufen - die pastelligen Kleider und die Röcke mit den Pailletten glitzern so toll. So was hätte Manni auch gerne. "Das ist doch nur für Mädchen", sagt Mama und sucht eine Hose aus.  Auch Mannis Freundin Lina sagt das, als Manni die Puppe Rosa schönmachen will. Aber stimmt das denn? Gibt es Sachen nur für Mädchen und Sachen nur für Jungen?  Manni weiß nicht so recht, ob er das glauben soll. Und dann trifft Manni seinen Freund Ole. Der rutscht megaschnell, hat heute einen Rock an und macht den größten Quatsch! Und er trifft seinen Freund Timur. Der trägt liebevoll seine Puppe, teilt Schokolade und Kekse und ist nett wie immer.  Vielleicht ist es also ganz egal, was ein Kind anhat und wie es spielt?  Manni entdeckt, dass er sein kann, wie er will. Sachen nur für Jungen und Sachen nur für Mädchen gibt es nämlich gar nicht! Manchmal will Manni glitzern, manchmal fliegen und manchmal tanzen. Egal, wie Manni sich fühlt, das ist immer genau richtig.  Manche müssen das noch lernen. Aber das macht ziemlich viel Spaß. 

  • Hinterfragt Stereotypen
  • Bestärkt Kinder, so zu sein, wie sie fühlen
  • Liebevoll und zugänglich illustriert von Jennifer Coulmann 
"[...] ein tolles Bilderbuch über das Aufbrechen von Geschlechterstereotypen."
CHF 20.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-52132-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Ottenschläger, Madlen

Madlen Ottenschläger, geboren 1979, arbeitet als Kinderbuchautorin und Journalistin in Süddeutschland, in der Nähe von Ulm.  Sie studierte Politikwissenschaft, Soziologie, Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Kommunikationswissenschaft in München und besuchte die Deutsche Journalistenschule. Nach einigen Jahren als Redakteurin für "Brigitte" arbeitet sie heute frei, seit 2022 überwiegend als Kinderbuchautorin. 

Jennifer Coulmann wurde 1988 geboren und schon seit der Grundschule gibt es für sie nichts Schöneres, als sich auf dem Papier Geschichten auszudenken. Sie studierte in Münster Design mit dem Schwerpunkt Illustration und arbeitet seit 2014 in Hamburg als freischaffende Illustratorin.

Weitere Titel von Ottenschläger, Madlen

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Tielmann, Christian
Max-Bilderbücher

Mit Nachwort und Tipps zum Thema für Eltern und PädagogInnen
CHF 19.50
Filters
Sort
display