Suchen

Palacio, R.J. : Wunder

August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August."Ein fulminantes Debüt, das jugendliche wie auch erwachsene Leser umtreibt und sie zwingt, für sich selbst Stellung zu nehmen." Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung, 19.03.2013 "Raquel J. Palacios 'Wunder' ist ein literarisches Ereignis, ähnlich wie Sally Nicholls' 'Wie man unsterblich wird'... 'Wunder' macht Mut und Hoffnung auf einen freundlicheren Umgang mit Außenseitern jeder Art." Sylvia Schwab, Deutschlandradio Kultur, 30.01.13 "Ich habe dieses Buch angefangen und dann nicht mehr beiseite gelegt ... 'Wunder' ist eigentlich ein Jugendbuch. Aber nur eigentlich: Es ist ein Buch für alle. Ein wunderbares Buch." Christine Westermann, WDR 2, 31.03.13 "Ein Wunder von einem Roman." Katrin Hörnlein, Die Zeit, 08.05.13 "Raquel J. Palacio findet für ihr starkes Debüt die Balance zwischen humorvollen, wirklichkeitsnahen Szenen, in denen August einfach sein Leben meistert und schmerzhaften Erlebnissen im Alltag ? Eins kann der Leser durch Augusts Geschichte sehr deutlich nachvollziehen, wie es ist, wenn man sich selbst ganz normal fühlt, doch die anderen einem immer wieder das Gefühl vermitteln, anders zu sein. Karin Hahn, Deutschlandfunk, 28.09.13 "Palacio erzählt großartig in kurzen Sätzen und einer lebendigen und klaren Sprache, die auch Zehnjährige nicht überfordert, aber so treffend und präzise ist, dass sie Tiefgründiges hervorbringt. 'Wunder' ist ein bemerkenswertes Buch." Birgit Müller-Bardorff, Augsburger Allgemeine, 09.03.2013
Autor Palacio, R.J. / Mumot, André (Übers.)
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2013
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.1 cm x B15.2 cm x D3.6 cm 642 g
Verlagsartikelnummer 545/24175
August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August."Ein fulminantes Debüt, das jugendliche wie auch erwachsene Leser umtreibt und sie zwingt, für sich selbst Stellung zu nehmen." Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung, 19.03.2013 "Raquel J. Palacios 'Wunder' ist ein literarisches Ereignis, ähnlich wie Sally Nicholls' 'Wie man unsterblich wird'... 'Wunder' macht Mut und Hoffnung auf einen freundlicheren Umgang mit Außenseitern jeder Art." Sylvia Schwab, Deutschlandradio Kultur, 30.01.13 "Ich habe dieses Buch angefangen und dann nicht mehr beiseite gelegt ... 'Wunder' ist eigentlich ein Jugendbuch. Aber nur eigentlich: Es ist ein Buch für alle. Ein wunderbares Buch." Christine Westermann, WDR 2, 31.03.13 "Ein Wunder von einem Roman." Katrin Hörnlein, Die Zeit, 08.05.13 "Raquel J. Palacio findet für ihr starkes Debüt die Balance zwischen humorvollen, wirklichkeitsnahen Szenen, in denen August einfach sein Leben meistert und schmerzhaften Erlebnissen im Alltag ? Eins kann der Leser durch Augusts Geschichte sehr deutlich nachvollziehen, wie es ist, wenn man sich selbst ganz normal fühlt, doch die anderen einem immer wieder das Gefühl vermitteln, anders zu sein. Karin Hahn, Deutschlandfunk, 28.09.13 "Palacio erzählt großartig in kurzen Sätzen und einer lebendigen und klaren Sprache, die auch Zehnjährige nicht überfordert, aber so treffend und präzise ist, dass sie Tiefgründiges hervorbringt. 'Wunder' ist ein bemerkenswertes Buch." Birgit Müller-Bardorff, Augsburger Allgemeine, 09.03.2013
Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-24175-6
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Palacio, R.J.

R.J.Palacio lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in New York. Zwanzig Jahre lang gestaltete sie als Art Director die Cover für die Bücher anderer Leute und wartete auf den richtigen Moment, ihr eigenes Buch zu schreiben. Dann traf sie eines Tages vor einem Eisladen ein ganz besonderes Kind, und der Moment war gekommen. Wunder (2013) war ihr erster Roman bei Hanser. 2014 wurde er von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Im Herbst 2015 folgt ihr Geschenkbuch Jeder Tag ein Wunder, das 365 Maximen enthält, wie sie Mr. Browne in Wunder mit seinen Schülern bespricht.

Weitere Titel von Palacio, R.J.

Filters
Sort
display