Suchen

Penners, Bernd : Mein liebstes Fingerpuppenbuch: Hallo, kleine Maus!

Eine allererste Geschichte mit Fingerpuppe zum Spielen und Kuscheln Kurze Reime erweitern spielerisch den Wortschatz und erzählen auf fünf Doppelseiten von einem aufregenden Mäuse-Tag: Nanu, wer ist denn hier zu Haus? Das ist bestimmt die kleine Maus! Die kleine Maus fährt übers Meer, ihr Bötchen schaukelt hin und her. Am Strand, da spielt die kleine Maus, sucht sich die schönsten Muscheln aus. Weil sie so großen Hunger hat, frisst sich die kleine Maus nun satt! "Jetzt bin ich müde", gähnt die Maus und ruht sich bis zum Morgen aus. In der letzten Seite des Buchs ist eine stabile Fingerpuppe befestigt. Durch Gucklöcher auf jeder Seite lässt sich der Kopf der kleinen Maus in jedem Bild bewegen. Probieren Sie es aus: Stecken Sie einen Finger hinein und erwecken Sie die Maus zum Leben! Das animiert Ihr Kind zum Tasten, Fühlen und Begreifen und fördert so spielerisch seine Feinmotorik. Auch praktisch: Die Fingerpuppe kann im Buch versteckt werden. So lässt sich das Buch trotz besonderer Ausstattung wunderbar ins Regal stellen und platzsparend aufräumen.
Autor Penners, Bernd / Faust, Christine (Illustr.)
Verlag Ravensburger
Einband Pappband, unzerreissbar (PpU)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 12 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchg. farb. Ill. u. Text, mit Fingerpuppe
Masse H13.1 cm x B13.0 cm x D2.0 cm 153 g
Eine allererste Geschichte mit Fingerpuppe zum Spielen und Kuscheln Kurze Reime erweitern spielerisch den Wortschatz und erzählen auf fünf Doppelseiten von einem aufregenden Mäuse-Tag: Nanu, wer ist denn hier zu Haus? Das ist bestimmt die kleine Maus! Die kleine Maus fährt übers Meer, ihr Bötchen schaukelt hin und her. Am Strand, da spielt die kleine Maus, sucht sich die schönsten Muscheln aus. Weil sie so großen Hunger hat, frisst sich die kleine Maus nun satt! "Jetzt bin ich müde", gähnt die Maus und ruht sich bis zum Morgen aus. In der letzten Seite des Buchs ist eine stabile Fingerpuppe befestigt. Durch Gucklöcher auf jeder Seite lässt sich der Kopf der kleinen Maus in jedem Bild bewegen. Probieren Sie es aus: Stecken Sie einen Finger hinein und erwecken Sie die Maus zum Leben! Das animiert Ihr Kind zum Tasten, Fühlen und Begreifen und fördert so spielerisch seine Feinmotorik. Auch praktisch: Die Fingerpuppe kann im Buch versteckt werden. So lässt sich das Buch trotz besonderer Ausstattung wunderbar ins Regal stellen und platzsparend aufräumen.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-473-43806-8
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Penners, Bernd

Bernd Penners wurde 1958 im Selfkant (nahe der niederländischen Grenze) geboren. Er ist verheiratet, Vater von zwei Töchtern und arbeitet als Grundschullehrer an einer Schule in Aachen. Mit seinen Büchern möchte er Kinder zum Schmunzeln bringen und zeigen, dass das Leben die unterschiedlichsten (Buch)Seiten hat...

Christine Faust hat Spiel- und Lernmitteldesign studiert und müsste daher eigentlich Spielzeug entwerfen. Da sie aber noch viel lieber zeichnet (und dabei auch mal ruhig sitzen kann), illustriert sie Spiele und Bücher für Kinder. Daneben arbeitet sie in der Animationbranche für Film und Fernsehen.

Weitere Titel von Penners, Bernd

Filters
Sort
display