Suchen

Rühle, Alex : Gigaguhl und das Riesen-Glück

Erfolgsautor Alex Rühle trifft die renommierte Künstlerin Barbara Yelin - entstanden ist ein Meisterwerk

Kennt ihr Gigaguhl, den Riesen?

Morgens aß er meistens Wolken
Mittags trank er einen See
Abends saß er tief im Walde
In den Bäumen, klein wie Klee

Doch trotz seiner Größe ist er überaus freundlich. Besonders Tiere liebt er sehr. Und so lädt er alle zu sich ein: Unter seinen Armen schläft Familie Fledermaus, in den Hügeln seines Nackens verstecken sich Ziegen und tief in seinem Haar wohnt sogar ein seltenes Einhorn. Als Gigaguhl eines Abends sehr müde wird, deckt er sich mit der bunten Sommerwiese zu und hält viele hundert Jahre Frühlings-, Sommer-, Winterschlaf. In der Zwischenzeit wächst auf den Weiten seines Rückens eine Stadt: Deren Bewohner ahnen natürlich nicht, wer da unter ihnen schlummert. Bis die zwei neugierigen Kinder Nick und Nina auf Entdeckungsreise gehen und ein Riesen-Abenteuer erleben.

»Die Geschichte wird in Reimen erzählt und eignet sich perfekt zum Vorlesen.«
Maria Trifonov, querlesen 01/2020
Autor Rühle, Alex / Yelin, Barbara (Illustr.)
Verlag DTV
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 40 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit vierfarbigen Illustrationen von Barbara Yelin
Masse H29.8 cm x B18.0 cm x D1.0 cm 345 g

Erfolgsautor Alex Rühle trifft die renommierte Künstlerin Barbara Yelin - entstanden ist ein Meisterwerk

Kennt ihr Gigaguhl, den Riesen?

Morgens aß er meistens Wolken
Mittags trank er einen See
Abends saß er tief im Walde
In den Bäumen, klein wie Klee

Doch trotz seiner Größe ist er überaus freundlich. Besonders Tiere liebt er sehr. Und so lädt er alle zu sich ein: Unter seinen Armen schläft Familie Fledermaus, in den Hügeln seines Nackens verstecken sich Ziegen und tief in seinem Haar wohnt sogar ein seltenes Einhorn. Als Gigaguhl eines Abends sehr müde wird, deckt er sich mit der bunten Sommerwiese zu und hält viele hundert Jahre Frühlings-, Sommer-, Winterschlaf. In der Zwischenzeit wächst auf den Weiten seines Rückens eine Stadt: Deren Bewohner ahnen natürlich nicht, wer da unter ihnen schlummert. Bis die zwei neugierigen Kinder Nick und Nina auf Entdeckungsreise gehen und ein Riesen-Abenteuer erleben.

»Die Geschichte wird in Reimen erzählt und eignet sich perfekt zum Vorlesen.«
Maria Trifonov, querlesen 01/2020
Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-423-76286-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Rühle, Alex

Alex Rühle ist Journalist bei der ›Süddeutschen Zeitung‹ und seit seinem Debüt ›ZIPPEL, das wirklich wahre Schlossgespenst‹ ein erfolgreicher Bestsellerautor. Er lebt mit seiner Familie in München.

Weitere Titel von Rühle, Alex

Filters
Sort
display