Suchen

Ranno, Tea : Agata und ihr fabelhaftes Dorf

Roman
Agata gegen Goliath. Ein Roman über Mut und Emanzipation, der von einer Frau, von einer Gemeinschaft und von der Liebe erzählt. Ein kleines sizilianisches Dorf. Das Rathaus wird vom geldgierigen Bürgermeister und seiner Clique verwaltet, die in verschiedene schmutzige Angelegenheiten verwickelt sind. Mafia, was sonst. Als der Tabacchere Costanzo plötzlich stirbt, wird seine Frau Agata von der Bande rund um den Bürgermeister ins Visier genommen. Sie wollen sie und sie wollen ihr das üppige, mit Orangen- und Zitronenbäumen bepflanzte Land abnehmen, das der Stolz ihres Mannes war. Doch Agata wehrt sich. Sie schart eine Reihe von Verbündeten um sich: Toni Scianna, der Lehrer, die Kräuterkundlerin Lisabetta, die in der Lage ist, wunderbare Gerichte für Bauch und Seele zuzubereiten und Lucietta, eine einsame Jungfer, die über ungeahnte Kräfte verfügt. Weitere Dorfbewohner schließen sich an. Und die rebellische Gemeinschaft nimmt es mit dem hinterhältigen Bürgermeister und seinen Kumpanen auf. Tea Ranno lässt uns im Verlauf der Geschichte in die Köpfe der Bösewichte und der Guten blicken.
Autor Ranno, Tea / Schimming, Ulrike (Übers.)
Verlag Nagel & Kimche
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 432 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B12.5 cm x D3.6 cm 540 g
Verlagsartikelnummer 547/01215
Agata gegen Goliath. Ein Roman über Mut und Emanzipation, der von einer Frau, von einer Gemeinschaft und von der Liebe erzählt. Ein kleines sizilianisches Dorf. Das Rathaus wird vom geldgierigen Bürgermeister und seiner Clique verwaltet, die in verschiedene schmutzige Angelegenheiten verwickelt sind. Mafia, was sonst. Als der Tabacchere Costanzo plötzlich stirbt, wird seine Frau Agata von der Bande rund um den Bürgermeister ins Visier genommen. Sie wollen sie und sie wollen ihr das üppige, mit Orangen- und Zitronenbäumen bepflanzte Land abnehmen, das der Stolz ihres Mannes war. Doch Agata wehrt sich. Sie schart eine Reihe von Verbündeten um sich: Toni Scianna, der Lehrer, die Kräuterkundlerin Lisabetta, die in der Lage ist, wunderbare Gerichte für Bauch und Seele zuzubereiten und Lucietta, eine einsame Jungfer, die über ungeahnte Kräfte verfügt. Weitere Dorfbewohner schließen sich an. Und die rebellische Gemeinschaft nimmt es mit dem hinterhältigen Bürgermeister und seinen Kumpanen auf. Tea Ranno lässt uns im Verlauf der Geschichte in die Köpfe der Bösewichte und der Guten blicken.
Fr. 34.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-312-01215-2
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Ranno, Tea

Tea Ranno (Jahrgang 1963), geboren in Sizilien, lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Rom. 2005 war sie Finalistin beim Premio Calvino.

Dr. Ulrike Schimming studierte Italienisch, Germanistik und Philosophie. Seit mehr als zwanzig Jahren übersetzt sie Literatur und Sachbücher aus dem Italienischen und Englischen. 2018 wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Sie lebt in Hamburg.

Weitere Titel von Ranno, Tea

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

al-Aswani, Alaa
Die Republik der Träumer

Roman
Fr. 37.90

Ishiguro, Kazuo
Klara und die Sonne

Roman
Fr. 35.90

Voltenauer, Marc
Das Licht in dir ist Dunkelheit

Kriminalroman
Fr. 27.90

Zeh, Juli
Über Menschen

Roman
Fr. 32.90

Westman, Ina
Heute beißen die Fische nicht

Fr. 32.90
Filters
Sort
display