Suchen

Reza, Yasmina : Serge

5 CDs, 5 Ex.

Was bedeutet Familie? Was heißt jüdisch sein? Wie umgehen mit Alter, Krankheit, Tod? Yasmina Rezas neuer Roman kreist um große Fragen.

Die Geschwister Popper: Serge, verkrachtes Genie und homme à femmes, Jean, der Vermittler und Ich-Erzähler, und Nana, die verwöhnte Jüngste mit dem unpassenden spanischen Mann. Eine jüdische Familie. Nach dem Tod der Mutter entfremdet man sich immer mehr. Zu ihren Lebzeiten hat keiner die alte Frau nach der Shoah und ihren ungarischen Vorfahren gefragt. Jetzt schlägt Serges Tochter Joséphine einen Besuch in Auschwitz vor. Virtuos hält Reza das Gleichgewicht zwischen Komik und Tragik, wenn bei der touristischen Besichtigung die Temperamente aufeinanderprallen. Hinter den messerscharfen Dialogen ist es gerade die existenzielle Hilflosigkeit dieser Menschen, die berührt.

Bissig, zärtlich und herzzerreißend komisch interpretiert von Sprecher Peter Jordan.


Autor Reza, Yasmina / Heibert, Frank (Übers.) / Schmidt-Henkel, Hinrich (Übers.) / Jordan, Peter (Gelesen)
Verlag Hörbuch Hamburg
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2022
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 5 Ex.; H12.5 cm x B14.0 cm x D1.2 cm 139 g; 325 Min.
Auflage 1. Auflage, Ungekürzte Ausgabe

Was bedeutet Familie? Was heißt jüdisch sein? Wie umgehen mit Alter, Krankheit, Tod? Yasmina Rezas neuer Roman kreist um große Fragen.

Die Geschwister Popper: Serge, verkrachtes Genie und homme à femmes, Jean, der Vermittler und Ich-Erzähler, und Nana, die verwöhnte Jüngste mit dem unpassenden spanischen Mann. Eine jüdische Familie. Nach dem Tod der Mutter entfremdet man sich immer mehr. Zu ihren Lebzeiten hat keiner die alte Frau nach der Shoah und ihren ungarischen Vorfahren gefragt. Jetzt schlägt Serges Tochter Joséphine einen Besuch in Auschwitz vor. Virtuos hält Reza das Gleichgewicht zwischen Komik und Tragik, wenn bei der touristischen Besichtigung die Temperamente aufeinanderprallen. Hinter den messerscharfen Dialogen ist es gerade die existenzielle Hilflosigkeit dieser Menschen, die berührt.

Bissig, zärtlich und herzzerreißend komisch interpretiert von Sprecher Peter Jordan.


Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95713-270-3

Über den Autor Reza, Yasmina

Yasmina Reza, 1957 geboren, ist Schriftstellerin, Regisseurin und Schauspielerin. Insbesondere durch ihre Stücke »Kunst«, »Drei Mal Leben« und »Der Gott des Gemetzels« wurde sie zur meistgespielten zeitgenössischen Theaterautorin. 2011 kam Roman Polanskis Verfilmung von Rezas Stück »Der Gott des Gemetzels« in die Kinos. Für ihr Werk wurde sie zuletzt mit dem Jonathan-Swift-Preis 2020 und dem Premio Malaparte 2021 ausgezeichnet.

Peter Jordan ist erfolgreicher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und regelmäßig auf der Bühne des Thalia Theaters zu sehen. Dem TV-Publikum ist er unter anderem durch die Rolle des Kommissars im Hamburger »Tatort« bekannt.

Weitere Titel von Reza, Yasmina

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ditlevsen, Tove
Gesichter

Ungekürzte Lesung mit Dagmar Manzel (4 CDs), 4 Ex.
Fr. 30.90

Sandbrook, Dominic
Weltgeschichte(n). Zeit der Finsternis

Ungekürzte Lesung mit Peter Lontzek (1 mp3-CD)
Fr. 23.90

Sandbrook, Dominic
Weltgeschichte(n). König der Könige

Ungekürzte Lesung mit David Nathan (1 mp3-CD)
Fr. 23.90

Colombani, Laetitia
Das Mädchen mit dem Drachen

Roman
Fr. 30.90

Haig, Matt
Der fürsorgliche Mr Cave

Fr. 30.90
Filters
Sort
display