Suchen

Rosenbaum, Michaela : Sophia & Paul - Zu viel Müll

Mülltrennung & Umweltschutz ganz praktisch: eine spannende Sachgeschichte für Kinder Was ist denn auf dem Waldspielplatz passiert? Alles ist voller Müll! Die Kindergartengruppe von Sophia und Paul ist entsetzt. Sie beschließen, selbst etwas zu tun. Doch wohin mit dem Abfall und wie trennt man Müll richtig? Eine Abfallberaterin hilft ihnen mit viel Wissen und Tipps. Das Bilderbuch "Sophia und Paul: Zu viel Müll" von Michaela Rosenbaum und Isabella Roth führt Kinder ab 4 Jahren spielerisch an die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein heran. Verpackt in eine spannende Kindergeschichte beantwortet es die Fragen der Kinder und macht Lust auf eigene Aktionen: - Warum kommt das Müllauto mehrmals die Woche? Mülltrennung und Recycling im Alltag - Brauchen wir wirklich so viel Plastik? So können wir Verpackungsmüll reduzieren - Eine Geschichte aus dem Kinderalltag mit liebevollen Illustrationen, die Kinder begeistern werden - Sofort loslegen: Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung im Kindergarten und im Familienalltag - Sachwissen für Kinder zum Vorlesen & selbst entdecken: geeignet als Begleitmaterial für pädagogische Angebote in Kita und Vorschule Brotdosen, Trinkflaschen, Spielzeug-Reparatur: wie schon Kindern Müllreduzie-rung gelingt Warum gibt es so viel Plastikmüll? Wie können wir mit einem Komposthaufen Abfall vermeiden? Dieses Kinderbuch sensibilisiert schon kleine Kinder für Umweltschutz, Müllvermeidung und Ressourcenschonung. Anschaulich zeigt es ihnen, wie sie selbst mit kleinen Veränderungen in der Kita oder Zuhause Großes bewirken können. Mit den vielen praktischen Tipps und den großen, fröhlich-gestalteten Plakaten am Ende des Buches können sie sogleich selbst starten - so gelingt die Müllvermeidung garantiert!


Bilderbuch
Autor Rosenbaum, Michaela / Roth, Isabella (Illustr.)
Verlag Windy Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 32 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgehend farbig illustriert
Masse H21.6 cm x B21.2 cm x D1.0 cm 299 g

Mülltrennung & Umweltschutz ganz praktisch: eine spannende Sachgeschichte für Kinder Was ist denn auf dem Waldspielplatz passiert? Alles ist voller Müll! Die Kindergartengruppe von Sophia und Paul ist entsetzt. Sie beschließen, selbst etwas zu tun. Doch wohin mit dem Abfall und wie trennt man Müll richtig? Eine Abfallberaterin hilft ihnen mit viel Wissen und Tipps. Das Bilderbuch "Sophia und Paul: Zu viel Müll" von Michaela Rosenbaum und Isabella Roth führt Kinder ab 4 Jahren spielerisch an die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein heran. Verpackt in eine spannende Kindergeschichte beantwortet es die Fragen der Kinder und macht Lust auf eigene Aktionen: - Warum kommt das Müllauto mehrmals die Woche? Mülltrennung und Recycling im Alltag - Brauchen wir wirklich so viel Plastik? So können wir Verpackungsmüll reduzieren - Eine Geschichte aus dem Kinderalltag mit liebevollen Illustrationen, die Kinder begeistern werden - Sofort loslegen: Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung im Kindergarten und im Familienalltag - Sachwissen für Kinder zum Vorlesen & selbst entdecken: geeignet als Begleitmaterial für pädagogische Angebote in Kita und Vorschule Brotdosen, Trinkflaschen, Spielzeug-Reparatur: wie schon Kindern Müllreduzie-rung gelingt Warum gibt es so viel Plastikmüll? Wie können wir mit einem Komposthaufen Abfall vermeiden? Dieses Kinderbuch sensibilisiert schon kleine Kinder für Umweltschutz, Müllvermeidung und Ressourcenschonung. Anschaulich zeigt es ihnen, wie sie selbst mit kleinen Veränderungen in der Kita oder Zuhause Großes bewirken können. Mit den vielen praktischen Tipps und den großen, fröhlich-gestalteten Plakaten am Ende des Buches können sie sogleich selbst starten - so gelingt die Müllvermeidung garantiert!


Bilderbuch
Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-948417-13-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Rosenbaum, Michaela

Schreiben für Kinder? Das ist eine Herzensangelegenheit für Michaela Rosenbaum. Nach "Lotte und Max besuchen die Bienen" schreibt sie ihr drittes Kinderbuch. Das erste Buch - und einzige Exemplar - entstand schon vor Jahren als Taufgeschenk für den Sohn einer engen Freundin. Aufgewachsen am Niederrhein lebt sie heute mit Mann, Sohn und Kater in Wassenberg.

Weitere Titel von Rosenbaum, Michaela

Filters
Sort
display