Suchen

Roten, Iris von : Frauen im Laufgitter

Offene Worte zur Stellung der Frau
Radikal und schonungslos, ohne Rücksicht auf herrschende Meinungen und mit spitzer Feder handelt Iris von Roten die Ungleichheit der Frauen ab. Sie spricht einer radikal egalitären Position das Wort und lehnt die seit 1890 von breiten Teilen der Frauenbewegung vertretene "égalité dans la difference" grundsätzlich ab. Sie begnügt sich nicht mit der rechtlichen und wirtschaftlichen Unterordnung, sondern greift ebenso unerschrocken das Tabu-Thema Sexualität auf und hinterfragt die einseitige Zuständigkeit der Frau für die Hausarbeit und die Überhöhung der Mutterschaft. (Elisabeth Joris
Autor Roten, Iris von / Joris, Elisabeth (Nachw.)
Verlag Efef
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 600 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H20.9 cm x B13.8 cm x D4.0 cm 732 g
Radikal und schonungslos, ohne Rücksicht auf herrschende Meinungen und mit spitzer Feder handelt Iris von Roten die Ungleichheit der Frauen ab. Sie spricht einer radikal egalitären Position das Wort und lehnt die seit 1890 von breiten Teilen der Frauenbewegung vertretene "égalité dans la difference" grundsätzlich ab. Sie begnügt sich nicht mit der rechtlichen und wirtschaftlichen Unterordnung, sondern greift ebenso unerschrocken das Tabu-Thema Sexualität auf und hinterfragt die einseitige Zuständigkeit der Frau für die Hausarbeit und die Überhöhung der Mutterschaft. (Elisabeth Joris
Fr. 31.80
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-905561-99-9
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Weitere Titel von Roten, Iris von

Filters
Sort
display