Suchen

Sanderson, Brandon: Die Splitter der Macht

Hoch in den Bergen liegt die sagenumwobene Stadt Urithiru, erreichbar nur über die zwölf Eidtore. Hier versucht die junge Edelfrau Schallan Davar die Geheimnisse der uralten Ordensgemeinschaften zu entschlüsseln, die sich einst die Strahlenden Ritter nannten. Nur mit ihrer Hilfe können die Eidtore benutzt werden, und nur ihre Splitterklingen verleihen den Strahlenden übermenschliche Fähigkeiten. Aber wer waren sie wirklich, und warum wurden sie einst aufgelöst? Während Schallan nach Antworten sucht, die bei der Neugründung der Orden helfen können, begreift Fürst Dalinar, dass seine Vision, die Fürsten des Königreichs Alethkar wieder zu versöhnen, noch viel zu klein gedacht war. Nicht nur die Alethi, sondern alle Völker müssen vereint werden, denn es droht die alles verheerende Wüstwerdung und damit das Ende von ganz Roschar. Doch ein finsterer Schatten liegt auf dieser Hoffnung - Fürst Dalinars eigene, blutbefleckte Vergangenheit ?»Ein grandioses Epos! Ich habe jede Seite davon verschlungen.«
Autor Sanderson, Brandon / Siefener, Michael (Übers.)
Verlag Heyne Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 1120 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.6 cm x B13.7 cm x D6.2 cm 825 g
Reihe Die Sturmlicht-Chroniken
Hoch in den Bergen liegt die sagenumwobene Stadt Urithiru, erreichbar nur über die zwölf Eidtore. Hier versucht die junge Edelfrau Schallan Davar die Geheimnisse der uralten Ordensgemeinschaften zu entschlüsseln, die sich einst die Strahlenden Ritter nannten. Nur mit ihrer Hilfe können die Eidtore benutzt werden, und nur ihre Splitterklingen verleihen den Strahlenden übermenschliche Fähigkeiten. Aber wer waren sie wirklich, und warum wurden sie einst aufgelöst? Während Schallan nach Antworten sucht, die bei der Neugründung der Orden helfen können, begreift Fürst Dalinar, dass seine Vision, die Fürsten des Königreichs Alethkar wieder zu versöhnen, noch viel zu klein gedacht war. Nicht nur die Alethi, sondern alle Völker müssen vereint werden, denn es droht die alles verheerende Wüstwerdung und damit das Ende von ganz Roschar. Doch ein finsterer Schatten liegt auf dieser Hoffnung - Fürst Dalinars eigene, blutbefleckte Vergangenheit ?»Ein grandioses Epos! Ich habe jede Seite davon verschlungen.«
Fr. 25.90
ISBN: 978-3-453-42488-3
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Sanderson, Brandon
Die Stürme des Zorns

Fr. 26.50

Sanderson, Brandon
Der Ruf der Klingen

Fr. 26.50

Sanderson, Brandon
Der Rhythmus des Krieges

Fr. 27.90

Sanderson, Brandon
Die Tänzerin am Abgrund

Fr. 20.90
Filters
Sort
display