Suchen

Schaffer-Suchomel, Joachim (Gelesen): Die Macht der Sieben - Eine Meditation zu den Siebener Lebensschritten

Die Macht der Sieben - Eine Meditation zu den Siebener Lebensschritten gesprochen von Joachim Schaffer-Suchomel Musik von Sylvia Reiß an der keltischen Harfe, www.harfenistin-sylvia-reiss.de aufgenommen von Harald Winter Die Sieben ist seit jeher eine magische Zahl mit einer tieferen Bedeutung. Die Welt wurde in sieben Tagen erschaffen, ein besonders geheimes Buch hat sieben Siegel und die Zellen unseres Körpers erneuern sich von Grund auf alle sieben Jahre. Auch für unser Leben überhaupt, unser Glück und unseren Erfolg spielt die Sieben eine Schlüsselrolle: Sie markiert die Dauer einer Etappe in der eigenen persönlichen Entwicklung. Alle sieben Jahre haben wir so die Chance, den Stand unserer Entwicklung zu überprüfen, zu korrigieren und uns sogar ganz neu zu erfinden. Wenn wir diese besonderen Bedeutung kennen, wissen wir, dass jeder Entwicklungssprung seine Zeit hat, bestimmte Stufen nicht ausgelassen werden können und andere Aufgaben erst mit einem bestimmten Schatz an Erfahrungen zu bewältigen sind. Diese Meditations-CD bietet neben der tiefen Entspannung auch die Möglichkeit, die Inhalte der Siebener Lebensschritte auf ruhige Art und Weise aufzunehmen und zu verstehen. Die Harfenmusik von Sylvia Reiß begleitet die gesprochenen Texte und führt zuweilen mit ihren Klängen die Zuhörer bewusst in die Themen der unterschiedlichen Lebensstufen. Intervalle wie z.B. Quarten, Quinten, Sexten, etc. und dazugehörige rhythmische Strukturen nehmen direkten Bezug auf die jeweiligen Zahlenqualitäten und werden intuitiv während der Meditation eingewoben.
Autor Schaffer-Suchomel, Joachim (Gelesen)
Verlag MVG
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2016
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.0 cm x B12.5 cm 38 g; 63 Min.
Die Macht der Sieben - Eine Meditation zu den Siebener Lebensschritten gesprochen von Joachim Schaffer-Suchomel Musik von Sylvia Reiß an der keltischen Harfe, www.harfenistin-sylvia-reiss.de aufgenommen von Harald Winter Die Sieben ist seit jeher eine magische Zahl mit einer tieferen Bedeutung. Die Welt wurde in sieben Tagen erschaffen, ein besonders geheimes Buch hat sieben Siegel und die Zellen unseres Körpers erneuern sich von Grund auf alle sieben Jahre. Auch für unser Leben überhaupt, unser Glück und unseren Erfolg spielt die Sieben eine Schlüsselrolle: Sie markiert die Dauer einer Etappe in der eigenen persönlichen Entwicklung. Alle sieben Jahre haben wir so die Chance, den Stand unserer Entwicklung zu überprüfen, zu korrigieren und uns sogar ganz neu zu erfinden. Wenn wir diese besonderen Bedeutung kennen, wissen wir, dass jeder Entwicklungssprung seine Zeit hat, bestimmte Stufen nicht ausgelassen werden können und andere Aufgaben erst mit einem bestimmten Schatz an Erfahrungen zu bewältigen sind. Diese Meditations-CD bietet neben der tiefen Entspannung auch die Möglichkeit, die Inhalte der Siebener Lebensschritte auf ruhige Art und Weise aufzunehmen und zu verstehen. Die Harfenmusik von Sylvia Reiß begleitet die gesprochenen Texte und führt zuweilen mit ihren Klängen die Zuhörer bewusst in die Themen der unterschiedlichen Lebensstufen. Intervalle wie z.B. Quarten, Quinten, Sexten, etc. und dazugehörige rhythmische Strukturen nehmen direkten Bezug auf die jeweiligen Zahlenqualitäten und werden intuitiv während der Meditation eingewoben.
CHF 16.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86882-692-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Schaffer-Suchomel, Joachim (Gelesen)

Sylvia Reiß, konzertierende Harfenistin, Komponistin und Musikpädagogin, geboren 1963 in Mainz, empfand zur keltischen Harfe eine Liebe auf den ersten Ton, als sie ihr 1987 zum ersten Mal begegnete. Ihre Ausbildung erhielt sie bei diversen Meistern und kam so zu einer regen internationalen Konzerttätigkeit. Kurse in verschiedenen Musikstilen und auf verschiedenen Harfen erweiterten ihr Spektrum.

Filters
Sort
display