Suchen

Schatz, Gottfried: Feuersucher

Gottfried Schatz schildert mit wissenschaftlicher Präzision die Irrungen und Wirrungen rund um die Lösung des letzten grossen Rätsels der Zellatmung. «Feuersucher» ist aber mehr als die packende Geschichte der Entdeckung der ATP-Synthese, jenes Vorgangs, der für die Aufrechterhaltung des universellen Energiespeichers ATP in allen lebenden Organismen verantwortlich ist. Es ist eine fesselnde Lebensgeschichte, die auch die bleierne Schwere schildert, welche die Forschungslandschaft im Nachkriegsösterreich lähmte, die den kometenhaften Aufstieg der naturwissenschaftlichen Forschung in den USA beschreibt und den Wiederaufbau der naturwissenschaftlichen Spitzenforschung in Europa am Beispiel der Schweiz. In leicht lesbarem Stil und mit einer gehörigen Portion Ironie geht Gottfried Schatz auch auf die grossen Persönlichkeiten der Biochemie und die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im letzten Jahrhundert ein.
Autor Schatz, Gottfried / Dutton, P. Leslie (Illustr.)
Verlag NZZ Libro
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 200 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 20 Illustrationen.
Masse H15.5 cm x B22.0 cm x D2.4 cm 420 g
Coverlag Wiley-VCH (Co-Verlag)
Auflage Nachdr.
Verlagsartikelnummer 03823677-1
Gottfried Schatz schildert mit wissenschaftlicher Präzision die Irrungen und Wirrungen rund um die Lösung des letzten grossen Rätsels der Zellatmung. «Feuersucher» ist aber mehr als die packende Geschichte der Entdeckung der ATP-Synthese, jenes Vorgangs, der für die Aufrechterhaltung des universellen Energiespeichers ATP in allen lebenden Organismen verantwortlich ist. Es ist eine fesselnde Lebensgeschichte, die auch die bleierne Schwere schildert, welche die Forschungslandschaft im Nachkriegsösterreich lähmte, die den kometenhaften Aufstieg der naturwissenschaftlichen Forschung in den USA beschreibt und den Wiederaufbau der naturwissenschaftlichen Spitzenforschung in Europa am Beispiel der Schweiz. In leicht lesbarem Stil und mit einer gehörigen Portion Ironie geht Gottfried Schatz auch auf die grossen Persönlichkeiten der Biochemie und die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im letzten Jahrhundert ein.
Fr. 16.00
ISBN: 978-3-03823-677-1
Filters
Sort
display