Suchen

Scheub, Ute: Klimaheldinnen und Ökopioniere

Der Schulstreik von Greta Thunberg hat die vielleicht größte globale Jugendbewegung aller Zeiten ausgelöst. Zumindest in Europa hat Fridays for Future politisch schon jetzt ähnlich viel angestoßen wie die 1968er-Bewegung, auch wenn die Verwirklichung der Forderungen der Klimaschützer:innen immer noch in weiter Ferne zu liegen scheint. Dieses Jugendbuch mit rund 70 Porträts von Klimaheldinnen und Ökopionieren soll ein Mutmacher sein für die Jugendlichen von heute, die angesichts der Dreifachkrise Pandemie, Erdüberhitzung und Krieg nicht aufgeben dürfen. Das Buch zeigt auf, wie vielfältig und fantasievoll die globale Umweltbewegung ist und welche Erfolge sie schon erreicht hat. Und es signalisiert, dass das Ringen um eine schönere Welt trotz aller Widerstände lohnend ist.
Autor Scheub, Ute
Verlag Jacoby & Stuart
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 224 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit Illustrationen
Masse H22.0 cm x B17.6 cm x D2.0 cm 610 g
Der Schulstreik von Greta Thunberg hat die vielleicht größte globale Jugendbewegung aller Zeiten ausgelöst. Zumindest in Europa hat Fridays for Future politisch schon jetzt ähnlich viel angestoßen wie die 1968er-Bewegung, auch wenn die Verwirklichung der Forderungen der Klimaschützer:innen immer noch in weiter Ferne zu liegen scheint. Dieses Jugendbuch mit rund 70 Porträts von Klimaheldinnen und Ökopionieren soll ein Mutmacher sein für die Jugendlichen von heute, die angesichts der Dreifachkrise Pandemie, Erdüberhitzung und Krieg nicht aufgeben dürfen. Das Buch zeigt auf, wie vielfältig und fantasievoll die globale Umweltbewegung ist und welche Erfolge sie schon erreicht hat. Und es signalisiert, dass das Ringen um eine schönere Welt trotz aller Widerstände lohnend ist.
Fr. 36.50
ISBN: 978-3-96428-152-4
Filters
Sort
display