Suchen

Sieber, Claudio: Gestrandet im Paradies

Alltag, Karriere, Familie, Freundschaften, Versicherungen und das vorab bezahlte Sockenabo - all das lässt der Schweizer Claudio Sieber zurück, als er sein Leben als Vagabund beginnt. Seit mehr als sechs Jahren lässt er sich als Abenteurer und Journalist durch Asien und Ozeanien treiben, um am Ende auf Siargao zu landen, seinem persönlichen Paradies. Dort angekommen blickt er zurück auf seine Reisen, die er mal zu Fuß, mal per Motorrad und mal auf einem kleinwüchsigen Pferd zurückgelegt hat. Ehrlich und reflektiert erzählt er, wie er die Länder nicht nur abgehakt, sondern ausgekostet hat - und warum es sich lohnt, auf dem Weg zum Ziel auch mal die Seitenstraßen zu nehmen.


Autor Sieber, Claudio
Verlag Conbook
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Einband - flex. (Paperback)
Masse H21.0 cm x B17.0 cm 500 g
Auflage Auflage
Verlagsartikelnummer 53500022

Alltag, Karriere, Familie, Freundschaften, Versicherungen und das vorab bezahlte Sockenabo - all das lässt der Schweizer Claudio Sieber zurück, als er sein Leben als Vagabund beginnt. Seit mehr als sechs Jahren lässt er sich als Abenteurer und Journalist durch Asien und Ozeanien treiben, um am Ende auf Siargao zu landen, seinem persönlichen Paradies. Dort angekommen blickt er zurück auf seine Reisen, die er mal zu Fuß, mal per Motorrad und mal auf einem kleinwüchsigen Pferd zurückgelegt hat. Ehrlich und reflektiert erzählt er, wie er die Länder nicht nur abgehakt, sondern ausgekostet hat - und warum es sich lohnt, auf dem Weg zum Ziel auch mal die Seitenstraßen zu nehmen.


Fr. 30.90
ISBN: 978-3-95889-433-4
Filters
Sort
display