Suchen

Skatkine, Genf (Hrsg.): ARES V Nachrichtendienste in neutralen Ländern

Le reseignement dans les pays neutres
Die militärische, wirtschaftliche und politische Bedeutung der Nachrichtendienste in der Schweiz des 20. Jahrhunderts sind Thema des 5. Bandes der Reihe ARES. Die neutralen Länder wie die Schweiz hatten vor allem während der zwei Weltkriege eine wichtige Funktion als Informations- und Austauschplattformen. Mit der Öffnung bisher nicht zugänglicher Archive sind dazu neue Forschungen möglich geworden. Der Band thematisiert beispielsweise die Entwicklung der deutschen Spionage in der Schweiz nach dem Ersten Weltkrieg, die Existenz eines polnischen Geheimdienstes in der Schweiz während des Zweiten Weltkriegs oder die Aktivitäten der ausländischen Geheimdienste in der Schweiz während des Kalten Krieges.
Autor Skatkine, Genf (Hrsg.)
Verlag Hier & Jetzt
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 25 sw Abbildungen
Masse H24.0 cm x B16.5 cm x D1.8 cm 604 g
Auflage 2. A.
Reihe ARES
Die militärische, wirtschaftliche und politische Bedeutung der Nachrichtendienste in der Schweiz des 20. Jahrhunderts sind Thema des 5. Bandes der Reihe ARES. Die neutralen Länder wie die Schweiz hatten vor allem während der zwei Weltkriege eine wichtige Funktion als Informations- und Austauschplattformen. Mit der Öffnung bisher nicht zugänglicher Archive sind dazu neue Forschungen möglich geworden. Der Band thematisiert beispielsweise die Entwicklung der deutschen Spionage in der Schweiz nach dem Ersten Weltkrieg, die Existenz eines polnischen Geheimdienstes in der Schweiz während des Zweiten Weltkriegs oder die Aktivitäten der ausländischen Geheimdienste in der Schweiz während des Kalten Krieges.
Fr. 37.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03919-527-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "ARES" mit Band-Nummer

Filters
Sort
display