Suchen

Slimani, Leïla: Schaut, wie wir tanzen

Die Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers »Das Land der Anderen«

Im Sommer 1968 kehrt Aïcha Belhaj nach vier Jahren Medizinstudium in Straßburg nach Marokko zurück. In Frankreich gehen die Studenten auf die Straße, von den Barrikaden tönt der Ruf nach gesellschaftlicher Veränderung. Doch in ihrer Heimat trifft die angehende Ärztin auf eine erstarrte Welt, die für sie zur Herausforderung wird. Ihre Familie ist zerrissen. Die Farm ihres Vaters floriert, Aïchas Bruder Selim leidet unter den hohen Erwartungen des Vaters und taucht in einer Hippiekommune unter. Wie soll Aïcha sich behaupten in einem Land, in dem bisher nur Männer Ärzte sind und das von einem autoritären König regiert wird, der jede Reform unterdrückt? Dann begegnet sie einem Wirtschaftsstudenten, den alle nur »Karl Marx« nennen. Kann Aïcha mit ihm ihren Traum von einem Leben als unabhängige und selbstständige Frau verwirklichen? Wie viel Wandel ist möglich, wie frei kann sie sein?

Ungekürzte Lesung mit Wiebke Puls
1 MP3-CD, 9h 53min


Autor Slimani, Leïla / Thoma, Amelie (Übers.) / Puls, Wiebke (Gelesen)
Verlag Der Hörverlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2022
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.5 cm x B13.8 cm x D0.8 cm 90 g; 593 Min.
Auflage Ungekürzte Lesung
Plattform MP3

Die Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers »Das Land der Anderen«

Im Sommer 1968 kehrt Aïcha Belhaj nach vier Jahren Medizinstudium in Straßburg nach Marokko zurück. In Frankreich gehen die Studenten auf die Straße, von den Barrikaden tönt der Ruf nach gesellschaftlicher Veränderung. Doch in ihrer Heimat trifft die angehende Ärztin auf eine erstarrte Welt, die für sie zur Herausforderung wird. Ihre Familie ist zerrissen. Die Farm ihres Vaters floriert, Aïchas Bruder Selim leidet unter den hohen Erwartungen des Vaters und taucht in einer Hippiekommune unter. Wie soll Aïcha sich behaupten in einem Land, in dem bisher nur Männer Ärzte sind und das von einem autoritären König regiert wird, der jede Reform unterdrückt? Dann begegnet sie einem Wirtschaftsstudenten, den alle nur »Karl Marx« nennen. Kann Aïcha mit ihm ihren Traum von einem Leben als unabhängige und selbstständige Frau verwirklichen? Wie viel Wandel ist möglich, wie frei kann sie sein?

Ungekürzte Lesung mit Wiebke Puls
1 MP3-CD, 9h 53min


Fr. 32.50
Fr. 32.90
ISBN: 978-3-8445-4720-7
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Stern, Anne
Drei Tage im August

Fr. 25.90

Heidenreich, Elke
Ihr glücklichen Augen

Fr. 38.50

Fölck, Romy
Die Rückkehr der Kraniche

Fr. 30.90
Filters
Sort
display