Suchen

Specht, Heike: Die Ersten ihrer Art

Frauen, die mächtig was bewegen

Die Erste zu sein, ist ein Kraftakt. Es gibt kaum Vorbilder, keine Seilschaften, dafür viele Zweifler. Dennoch gelang es Frauen wie Louise Schroeder, Margaret Thatcher, Simone Veil, Angela Merkel oder Kamala Harris, Löcher in die gläserne Decke zu schlagen. Heike Specht führt uns zu diesen und vielen anderen Ersten in Politik, Justiz und Kultur und zeigt, wie Frauen in den letzten 100 Jahren ihren Platz in einer Männerwelt eroberten und sie Stück für Stück veränderten. Die Kämpfe aber sind noch längst nicht ausgefochten. Der Hälfte der Menschheit gehört noch immer nicht die Hälfte der Macht.

»Vorzüglich gelingt es Specht [...], die Lebensleistungen ihrer Protagonistinnen und deren allmähliche Emanzipation nachzuzeichnen.« Süddeutsche Zeitung über »Ihre Seite der Geschichte«

»In 'Die Ersten ihrer Art' reist die Autorin durch die Politikgeschichte und veranschaulicht durch akribische Recherche, was Simone Veil, Margaret Thatcher, Claudia Roth, Kamala Harris und Aminata Touré für Gleichberechtigung und unsere Gesellschaft geleistet haben.«
Autor Specht, Heike
Verlag Piper Hardcover
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 384 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit zahlreichen Schwarz-Weiß-Abbildungen
Masse H22.0 cm x B13.8 cm x D3.8 cm 565 g
Auflage 1.

Frauen, die mächtig was bewegen

Die Erste zu sein, ist ein Kraftakt. Es gibt kaum Vorbilder, keine Seilschaften, dafür viele Zweifler. Dennoch gelang es Frauen wie Louise Schroeder, Margaret Thatcher, Simone Veil, Angela Merkel oder Kamala Harris, Löcher in die gläserne Decke zu schlagen. Heike Specht führt uns zu diesen und vielen anderen Ersten in Politik, Justiz und Kultur und zeigt, wie Frauen in den letzten 100 Jahren ihren Platz in einer Männerwelt eroberten und sie Stück für Stück veränderten. Die Kämpfe aber sind noch längst nicht ausgefochten. Der Hälfte der Menschheit gehört noch immer nicht die Hälfte der Macht.

»Vorzüglich gelingt es Specht [...], die Lebensleistungen ihrer Protagonistinnen und deren allmähliche Emanzipation nachzuzeichnen.« Süddeutsche Zeitung über »Ihre Seite der Geschichte«

»In 'Die Ersten ihrer Art' reist die Autorin durch die Politikgeschichte und veranschaulicht durch akribische Recherche, was Simone Veil, Margaret Thatcher, Claudia Roth, Kamala Harris und Aminata Touré für Gleichberechtigung und unsere Gesellschaft geleistet haben.«
Fr. 35.90
ISBN: 978-3-492-07042-3
Filters
Sort
display