Suchen

Spengler, Constanze: Literacy-Projekt zum Bilderbuch Seepferdchen sind ausverkauft

Ein alleinerziehender Vater, ein Kind mit Langeweile und viel zu viele Tiere. Da ist Chaos vorprogrammiert! In dem fantastischen Bilderbuch "Seepferdchen sind ausverkauft" versucht Mika, die Aufmerksamkeit seines in Arbeit steckenden Vaters zu bekommen. Weil dieser aber zuerst noch ein wichtiges Projekt abschließen muss, darf der Zoohandlungsverkäufer Mika alles verkaufen, was er will. Und da Mikas Maus jemanden braucht, der ihr Schwimmen beibringt, zieht ein Pinguin ein. Dieser will aber nur Fernsehen gucken, weshalb ihn jemand davon abhalten muss ... Und schwupps leben auf einmal eine Menge Tiere im Haus. Wie gut, dass Papa tierlieb ist! Das Literacy-Projekt zum Buch blickt mit viel Feingefühl auf die offensichtlichen und "versteckten" Themen des Buches. Sie finden u. a. Angebote zu den Themen: Tiere, Langeweile, Familienmodelle, Kinder und Eltern sowie Aufmerksamkeit. Den Kindern und Ihnen wird so die Möglichkeit geboten, sich einfühlsam mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Die Angebote sind einfach und mit geringem Materialaufwand umsetzbar und decken die Bildungs- und Erziehungsbereiche ab. Aus dem Inhalt: Alle meine Tiere - Hilfe! Was essen die Tiere nur? - Meine Familie - Langweilige Langeweile - Ich mit mir alleine ...


Autor Spengler, Constanze / Braun, Melanie / Thoenes, Sonja (Illustr.)
Verlag Buch Verlag Kempen
Einband Geheftet (Geh)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 48 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Schwarz-Weiß-Abbilfungen
Masse H30.6 cm x B21.2 cm x D0.4 cm 194 g
Verlagsartikelnummer KI117

Ein alleinerziehender Vater, ein Kind mit Langeweile und viel zu viele Tiere. Da ist Chaos vorprogrammiert! In dem fantastischen Bilderbuch "Seepferdchen sind ausverkauft" versucht Mika, die Aufmerksamkeit seines in Arbeit steckenden Vaters zu bekommen. Weil dieser aber zuerst noch ein wichtiges Projekt abschließen muss, darf der Zoohandlungsverkäufer Mika alles verkaufen, was er will. Und da Mikas Maus jemanden braucht, der ihr Schwimmen beibringt, zieht ein Pinguin ein. Dieser will aber nur Fernsehen gucken, weshalb ihn jemand davon abhalten muss ... Und schwupps leben auf einmal eine Menge Tiere im Haus. Wie gut, dass Papa tierlieb ist! Das Literacy-Projekt zum Buch blickt mit viel Feingefühl auf die offensichtlichen und "versteckten" Themen des Buches. Sie finden u. a. Angebote zu den Themen: Tiere, Langeweile, Familienmodelle, Kinder und Eltern sowie Aufmerksamkeit. Den Kindern und Ihnen wird so die Möglichkeit geboten, sich einfühlsam mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Die Angebote sind einfach und mit geringem Materialaufwand umsetzbar und decken die Bildungs- und Erziehungsbereiche ab. Aus dem Inhalt: Alle meine Tiere - Hilfe! Was essen die Tiere nur? - Meine Familie - Langweilige Langeweile - Ich mit mir alleine ...


Fr. 22.50
ISBN: 978-3-96520-095-1
Filters
Sort
display