Suchen

Stahr, Christine: Hanna und der Flug des Adlers

Hanna hat ein großes Ziel: die Landesmeisterschaften im Karate! Doch seit sie gegen Sofia trainiert, läuft es einfach nicht. Sofia ist schnell und hinterhältig - nicht nur auf der Trainingsmatte. Soll jetzt tatsächlich schon alles Essig sein mit den Landesmeisterschaften? Oma India sagt, dass Hanna zuerst ihr magisches Glückstier finden muss. Das ist das Verrückteste, was Hanna jemals gehört hat! Doch als Hanna eines Tages Adlerfedern in ihrer Sporttasche findet, erlebt sie eine Überraschung. Eine Geschichte über Karate und ein magisches Glückstier - leicht zu lesen und mitreißend erzählt. Einfach super lesbar! Mehr zu den super lesbaren Büchern unter www.superlesbar.de»Eine starke Geschichte in einfachen Sätzen zum Selbstlesen!« Stiftung Lesen »Ein spannendes und mitreißendes Buch - einfach und verständlich erzählt. Geeignet für schwache Leser, Lesemuffel aber auch für echte Leseratten, denn das Thema zieht wirklich rein.« Sabine Kruber, Lies doch einfach, 3.6.2020
Autor Stahr, Christine
Verlag Beltz Julius
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 96 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 12 schw.-w. Zeichn., Zeichnungen, schwarz-weiss
Masse H20.1 cm x B21.5 cm x D1.3 cm 218 g
Coverlag Gulliver von Beltz & Gelberg (Imprint/Brand)
Auflage 1 A. Originalausgabe
Reihe Super lesbar
Verlagsartikelnummer 74996
Hanna hat ein großes Ziel: die Landesmeisterschaften im Karate! Doch seit sie gegen Sofia trainiert, läuft es einfach nicht. Sofia ist schnell und hinterhältig - nicht nur auf der Trainingsmatte. Soll jetzt tatsächlich schon alles Essig sein mit den Landesmeisterschaften? Oma India sagt, dass Hanna zuerst ihr magisches Glückstier finden muss. Das ist das Verrückteste, was Hanna jemals gehört hat! Doch als Hanna eines Tages Adlerfedern in ihrer Sporttasche findet, erlebt sie eine Überraschung. Eine Geschichte über Karate und ein magisches Glückstier - leicht zu lesen und mitreißend erzählt. Einfach super lesbar! Mehr zu den super lesbaren Büchern unter www.superlesbar.de»Eine starke Geschichte in einfachen Sätzen zum Selbstlesen!« Stiftung Lesen »Ein spannendes und mitreißendes Buch - einfach und verständlich erzählt. Geeignet für schwache Leser, Lesemuffel aber auch für echte Leseratten, denn das Thema zieht wirklich rein.« Sabine Kruber, Lies doch einfach, 3.6.2020
CHF 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-407-74996-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Stahr, Christine

Christine Haas schreibt seit vielen Jahren für Kinder. Geschichten haben sie schon immer in ihren Bann gezogen; sie studierte Geschichtswissenschaft und Germanistik. Als Lesementorin des Hamburger Vereins »Mentor - Die Leselernhelfer Hamburg e. V.« liest sie regelmäßig gemeinsam mit Kindern, denen das Lesen noch schwerfällt. Unter den super lesbaren Büchern ist von ihr bereits »Hanna und der Flug des Adlers« erschienen. Laura Rosendorfer wurde 1984 in Wörthsee geboren. Mit ihrem Mann, ihrer kleinen Tochter und zwei schwarzen Katzen lebt sie bei München in einem kleinen, blauen Häuschen mit Garten. Am liebsten sitzt sie zwischen ihren Beeten und malt.

Weitere Titel von Stahr, Christine

Filters
Sort
display