Suchen

Stohner, Friedbert : Ich bin hier bloß das Schaf

In diesem spannenden Kinderbuch kommt das Schaf Charlotte zu Wort, denn es spielt die Hauptrolle in einem echten Schafskrimi. Eines Tages ist das kleinste Lamm vom Hof wie vom Erdboden verschluckt. Kurz darauf verschwindet dann sogar noch eins. Alle Tiere regen sich furchtbar auf, unternehmen aber nichts, und die Kinder Max und Line streiten, wer den Fall als Erstes löst. Da ist es gut, dass Schafe so einen Durchblick haben, und Charlotte ganz besonders. Sie zählt eins und eins zusammen und sorgt dafür, dass der Übeltäter die Sache selbst wieder in Ordnung bringen kann. Denn eigentlich gibt es ja gar keinen Dieb ? Ein Abenteuer unter Schafen zum Mitlachen und Spaßhaben."Viel Witz und eine Sprache, die alle Sinne anspricht? Stohner charakterisiert Charlotte als eine blitzgescheite, witzige und liebenswürdige Identifikationsfigur - obwohl sie ein Schaf ist. Zusätzlich untermalen ... die Illustrationen von Hildegard Müller die spannende Kriminalgeschichte, die die Situationen auf den Strich genau zusammenfassen und den Betrachter oft zum Lachen bringen. So kann die nächste Seite oft nicht schnell genug umgeschlagen werden, um zu erfahren, wie es weitergeht und was es noch zu sehen gibt." Tatjana Michel, Süddeutsche Zeitung, 29.03.18 "Der Witz an dem charmanten Kinderbuch ist, dass es aus der Perspektive von Charlotte, einem pfiffigen, selbstbewussten Schaf, erzählt wird. Die sprechenden Zeichnungen von Hildegard Müller unterstreichen das Vergnügen. ? Es gibt in diesem lustigen Krimi viel Verständnis für die Fähigkeiten und Unzulänglichkeiten von großen und kleinen Menschen." Ina Hochreuther, Stuttgarter Zeitung, 10.07.18 "Die ganze Geschichte ist ebenso niedlich wie spannend erzählt. Witzige Zeichnungen von Hildegard Müller runden diesen Schafskrimi ab." Wolfgang A. Niemann, Augsburger Allgemeine, 28.07.18
Autor Stohner, Friedbert / Müller, Hildegard (Illustr.)
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 144 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit Abbildungen
Masse H20.9 cm x B13.1 cm x D2.0 cm 252 g
Verlagsartikelnummer 545/25879
In diesem spannenden Kinderbuch kommt das Schaf Charlotte zu Wort, denn es spielt die Hauptrolle in einem echten Schafskrimi. Eines Tages ist das kleinste Lamm vom Hof wie vom Erdboden verschluckt. Kurz darauf verschwindet dann sogar noch eins. Alle Tiere regen sich furchtbar auf, unternehmen aber nichts, und die Kinder Max und Line streiten, wer den Fall als Erstes löst. Da ist es gut, dass Schafe so einen Durchblick haben, und Charlotte ganz besonders. Sie zählt eins und eins zusammen und sorgt dafür, dass der Übeltäter die Sache selbst wieder in Ordnung bringen kann. Denn eigentlich gibt es ja gar keinen Dieb ? Ein Abenteuer unter Schafen zum Mitlachen und Spaßhaben."Viel Witz und eine Sprache, die alle Sinne anspricht? Stohner charakterisiert Charlotte als eine blitzgescheite, witzige und liebenswürdige Identifikationsfigur - obwohl sie ein Schaf ist. Zusätzlich untermalen ... die Illustrationen von Hildegard Müller die spannende Kriminalgeschichte, die die Situationen auf den Strich genau zusammenfassen und den Betrachter oft zum Lachen bringen. So kann die nächste Seite oft nicht schnell genug umgeschlagen werden, um zu erfahren, wie es weitergeht und was es noch zu sehen gibt." Tatjana Michel, Süddeutsche Zeitung, 29.03.18 "Der Witz an dem charmanten Kinderbuch ist, dass es aus der Perspektive von Charlotte, einem pfiffigen, selbstbewussten Schaf, erzählt wird. Die sprechenden Zeichnungen von Hildegard Müller unterstreichen das Vergnügen. ? Es gibt in diesem lustigen Krimi viel Verständnis für die Fähigkeiten und Unzulänglichkeiten von großen und kleinen Menschen." Ina Hochreuther, Stuttgarter Zeitung, 10.07.18 "Die ganze Geschichte ist ebenso niedlich wie spannend erzählt. Witzige Zeichnungen von Hildegard Müller runden diesen Schafskrimi ab." Wolfgang A. Niemann, Augsburger Allgemeine, 28.07.18
Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-25879-2
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Stohner, Friedbert

Friedbert Stohner, 1951 geboren, war viele Jahre im Verlagsgeschäft tätig. Daneben übersetzte er, zumeist mit seiner Frau Anu, aus dem Finnischen und Englischen. Und er schreibt Kinderbücher, nicht nur für seine eigenen vier Enkel. Bei Hanser erschienen u.a. Ich bin hier bloß der Hamster (2014), Ich bin hier bloß das Pony (2015), Ich bin hier bloß das Schaf (2018) und Ich bin hier bloß der Opa (2020). 2021 folgte Ich bin hier bloß der Teddy in derselben Reihe.

Weitere Titel von Stohner, Friedbert

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

THiLO
Die Fußball-Tornados - Trainer gesucht!

Mit coolem Comic von Timo Grubing
Fr. 16.50

THiLO
Die Fußball-Tornados - 1

Mit coolem Comic von Timo Grubing
Fr. 16.50

Roth, Eva
Lila Perk

Fr. 23.90

Blabey, Aaron
Böse Jungs - Die Hüter der Galaxie

Band 5
Fr. 16.50
Filters
Sort
display