Suchen

Yustos, Marta: Femina Sapiens

Die Entwicklung der Menschheit aus der Perspektive der Frau
Spannend und wichtig: Die Prähistorie ist weiblich! Viele der archäologischen Funde, mit denen die Wissenschaft die Entwicklung des Menschen erklärt, stammen von Frauen und Mädchen. Und doch sprechen wir ausschließlich vom »Homo sapiens«, pilgern zu Ötzis Museum und glauben, alle Höhlengemälde stammten von urzeitlichen Männern ab. »Femina sapiens« zeigt die Entstehung der Menschen und verliert dabei die Frauen nicht aus dem Blick. Denn die Forschung zeigt, dass sie eine durchaus entscheidende Rolle im Zusammenleben der Urmenschen spielten. Wir stellen Ihnen Lucy, Ardi, Mrs. Ples, Benjamina, Denny und viele andere vor. Schauen Sie genau hin, schließlich sind sie sozusagen unsere Ururururururur-Großmütter!»Femina Sapiens« bietet einen einfachen Einstieg in den Forschungsstand zur Menschheitsentwicklung. Es ist kein ganz leichtes Bilder- oder Vorlesebuch - das Vokabular ist durch viele Fachbegriffe etwas sperrig und das Buch dadurch eher für große Kinder geeignet. Lesende in jedem Alter können aber die wunderschönen farbenfrohen Illustrationen genießen und in den wimmeligen Bildern vielleicht sogar eigene kleine Entdeckungen machen. spektrum.de
Autor Yustos, Marta
Verlag Midas Collection
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 48 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H32.0 cm x B28.0 cm x D1.2 cm 664 g
Spannend und wichtig: Die Prähistorie ist weiblich! Viele der archäologischen Funde, mit denen die Wissenschaft die Entwicklung des Menschen erklärt, stammen von Frauen und Mädchen. Und doch sprechen wir ausschließlich vom »Homo sapiens«, pilgern zu Ötzis Museum und glauben, alle Höhlengemälde stammten von urzeitlichen Männern ab. »Femina sapiens« zeigt die Entstehung der Menschen und verliert dabei die Frauen nicht aus dem Blick. Denn die Forschung zeigt, dass sie eine durchaus entscheidende Rolle im Zusammenleben der Urmenschen spielten. Wir stellen Ihnen Lucy, Ardi, Mrs. Ples, Benjamina, Denny und viele andere vor. Schauen Sie genau hin, schließlich sind sie sozusagen unsere Ururururururur-Großmütter!»Femina Sapiens« bietet einen einfachen Einstieg in den Forschungsstand zur Menschheitsentwicklung. Es ist kein ganz leichtes Bilder- oder Vorlesebuch - das Vokabular ist durch viele Fachbegriffe etwas sperrig und das Buch dadurch eher für große Kinder geeignet. Lesende in jedem Alter können aber die wunderschönen farbenfrohen Illustrationen genießen und in den wimmeligen Bildern vielleicht sogar eigene kleine Entdeckungen machen. spektrum.de
CHF 30.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03876-283-6
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
Filters
Sort
display