Suchen

Zimmermann, Andreas: Der Appalachian Trail

5'000'000 Schritte von Georgia nach Maine

Andreas Zimmermann und Ursula Wanner haben die 2167.1 Meilen des Appalachian Trails, des längsten durchgehend markierten Wanderweges der Welt, in 178 Tagen zu Fuss gemeistert:

"Wir haben diesen Weg geliebt und gehasst. Wir sind gewandert, Tag für Tag, haben geflucht, gelacht und geweint, haben tolle Menschen kennengelernt. Wir haben den Zustand des Flow genossen, haben gelitten, sind auf allen vieren gekrochen. Wir sind beinahe verdurstet, doch meist sind uns eher Schwimmhäute gewachsen. Wir haben uns vollgefressen, haben gehungert und ab und zu einen über den Durst getrunken. Wir haben geschwitzt, gefroren und geschlottert, um unser Leben gebangt.
Das war das volle Leben, wie es intensiver nicht sein konnte und das Verrückteste daran ist: Wir würden es wieder tun!"

In seinem packenden Reisebericht erzählt Andreas Zimmermann von den Freuden und Leiden unterwegs. Die Geschichten sind mal heiter, mal besinnlich und tiefgründig und gespickt mit vielen praktischen Tipps.


Autor Zimmermann, Andreas
Verlag tredition
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 228 S.
Meldetext Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen HC runder Rücken kaschiert
Masse H21.6 cm x B15.3 cm x D2.0 cm 449 g
Auflage 1

Andreas Zimmermann und Ursula Wanner haben die 2167.1 Meilen des Appalachian Trails, des längsten durchgehend markierten Wanderweges der Welt, in 178 Tagen zu Fuss gemeistert:

"Wir haben diesen Weg geliebt und gehasst. Wir sind gewandert, Tag für Tag, haben geflucht, gelacht und geweint, haben tolle Menschen kennengelernt. Wir haben den Zustand des Flow genossen, haben gelitten, sind auf allen vieren gekrochen. Wir sind beinahe verdurstet, doch meist sind uns eher Schwimmhäute gewachsen. Wir haben uns vollgefressen, haben gehungert und ab und zu einen über den Durst getrunken. Wir haben geschwitzt, gefroren und geschlottert, um unser Leben gebangt.
Das war das volle Leben, wie es intensiver nicht sein konnte und das Verrückteste daran ist: Wir würden es wieder tun!"

In seinem packenden Reisebericht erzählt Andreas Zimmermann von den Freuden und Leiden unterwegs. Die Geschichten sind mal heiter, mal besinnlich und tiefgründig und gespickt mit vielen praktischen Tipps.


Fr. 43.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-347-22154-3
Verfügbarkeit: Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt

Über den Autor Zimmermann, Andreas

Andreas Zimmermann, geboren 1963, erlernte ursprünglich den Beruf des Maschinenzeichners. Danach machte er die Matura auf dem zweiten Bildungsweg und studierte an der Universität Bern einige Semester Ur- und Frühgeschichte, Ethnologie und Soziologie. In die Studienzeit fallen seine ersten längeren Reisen nach Kanada und Alaska, sowie eine 4-monatige Feldforschung in Jordanien. Seit 1993 verdient er seinen Lebensunterhalt als selbstständiger Reisefotograf, Vortragsreferent und Autor.

Weitere Titel von Zimmermann, Andreas

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schreiber, Constantin
Die Kandidatin

Fr. 32.90
Filters
Sort
display