Suchen

Apraku, Josephine: Ein ganz normaler Tag

Geschichten voller Abenteuer, mächtiger Gefühle und mit einer Menge Mut

Hast du schon einmal von Sahmaran gehört? Oder weisst du was man macht, wenn ein Huhn ein goldenes Ei legt? Kennst du schon die 12 Tierkreiszeichen in Form von Drache, Ochse Hund & Co.? Hast du auch einen Opa, der kluge Geschichten erzählen kann? 24 Kreative haben gemeinsam mit Josefine Apraku abwechslungsreiche Geschichten, in Form von Märchen, Erinnerungen an Urlaube in der Heimat der Eltern usw., zusammengetragen, um Horizonte zu erweitern. 

  • Ein Sammelband voller Abenteuer, mächtiger Gefühle und mit einer Menge Mut 

  • Empowerment zum Vorlesen für Kinder

Autor Apraku, Josephine
Verlag Carlsen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farbig illustriert
Masse H24.5 cm x B17.3 cm x D2.0 cm

Hast du schon einmal von Sahmaran gehört? Oder weisst du was man macht, wenn ein Huhn ein goldenes Ei legt? Kennst du schon die 12 Tierkreiszeichen in Form von Drache, Ochse Hund & Co.? Hast du auch einen Opa, der kluge Geschichten erzählen kann? 24 Kreative haben gemeinsam mit Josefine Apraku abwechslungsreiche Geschichten, in Form von Märchen, Erinnerungen an Urlaube in der Heimat der Eltern usw., zusammengetragen, um Horizonte zu erweitern. 

  • Ein Sammelband voller Abenteuer, mächtiger Gefühle und mit einer Menge Mut 

  • Empowerment zum Vorlesen für Kinder

CHF 27.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-52279-5
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Juli 2024

Über den Autor Apraku, Josephine

Josephine Apraku ist Afrikawissenschaftler*in, Autor*in und Trainer*in für intersektionale rassismuskritische Bildungsarbeit. Als Lehrbeauftragte*r hat Josephine Apraku an der Alice Salomon Hochschule und der Humboldt-Universität zu Berlin unterrichtet. Darüber hinaus hat Josephine Apraku als Kolumnist*in für Magazine wie das Missy Magazine, Edition F und den Berliner Tagesspiegel geschrieben. Josephine Apraku gründet gerade neu.

Eric Otieno Sumba ist Soziologe, Politikwissenschaftler und freier Autor. Er arbeitet an den Schnittmengen von sozialer Gerechtigkeit, postkoloniale Politik, die globale 'Ordnung' und die Kunst & Kultur der Gegenwart, und schreibt über diese und verwandte Themen für Zeitungen, Magazine und online Publikationen.

Geboren 1977 in einem Armenviertel Teherans als Kind einer Soziologielehrerin und eines Schriftstellers, musste Behzad Karim Khani den Iran 1986 verlassen, da die Eltern politisch aktive Dissidenten waren. Aufgewachsen ist er im Ruhrgebiet, wo er später Medienwissenschaften und Kunstgeschichte studierte bis er 2003 nach Berlin zog. Hier schreibt er heute Romane, Zeitungsartikel, Drehbücher, Essays und erstmalig eine Kindergeschichte. 

Angelo Camufingo (er/ihn) ist freier Antirassismus- und Bildungsreferent, zertifizierter Trainer für Diversität, Equity, Inklusion und Soziale Gerechtigkeit und Berater. Er ist außerdem Projektleitung bei Each One Teach One (EOTO) e.V. im KomPAD (Kompetenznetzwerk von und für People of African Descent). Zusätzlich publiziert und forscht er aktuell zu unterschiedlichen Zusammenhängen von Rassismus, Emotionen, kolonialen Kontinuitäten, Bildung und sozio-emotionalem Lernen.

Ozan Zakariya Keskinkiliç ist Politikwissenschaftler, freier Autor und Lyriker. Er lehrt und forscht an Berliner Hochschulen u.a. zu (antimuslimischer) Rassismus, Antisemitismus, Orientalismus sowie zu Erinnerung und widerständiger Kunst- und Kulturproduktion. Keskinkiliç ist Autor des Buches "Muslimaniac. Die Karriere eines Feindbildes". Neben wissenschaftlichen Texten schreibt er Essays, Prosa, Lyrik und Hörstücke. Im Herbst 2022 erschien sein Lyrikdebüt "prinzenbad" im Elif Verlag.

Fikri Anil Altintas arbeitet als politischer Bildner und freier Autor. Er schreibt unter anderem für der Freitag, taz und pinkstinks. de. In seinen Texten, Vorträgen und Workshops, u.a. für den Gropius Bau und das ZDF, beschäftigt er sich mit Männlichkeit und Rollenbildern, Privilegien und der (De)-Konstruktion von nicht-weißen, muslimisch gelesenen Männlichkeiten in Deutschland. Auf Instagram schreibt er unter @_faanil über Rollenbilder und bricht mit Sehgewohnheiten und ist ehrenamtlich als #HeForShe Deutschland Botschafter von UN Women Deutschland aktiv. Sein Debüt "Im Morgen wächst ein Birnbaum" erscheint am 20.04.2023 im btb Verlag.

Beno ist Illustrator und Visual Development Artist für Animation und Printmedien. Der Fokus und das Interesse seiner Arbeit liegt vor allem bei der Repräsentation von unterrepräsentierten Gruppen. Unter anderem ist er als Illustrator bei der Kampagne""Sheroes Fund"" der Amadeu Antonio Stiftung beteiligt. Aktuell arbeitet er als Freelancer und an meinem eigenen Comic Projekt."

Yezenia León Mezu ist ein:e freiberuflich arbeitende:r Übersetzer:in und diskriminierungskritische:r Lektor:in aus Kolumbien. Yezenia hat einen BA-Abschluss in Spanischer Literaturwissenschaft, Linguistik, und in Religionswissenschaften. Als Bildungsreferent:in macht Yezenia politische Bildungsarbeit zu den Themen Race und Gender, und forscht aus intersektionaler Perspektive zu Antiblackness (anti-Schwarzem Rassismus), (De-)Kolonialität, Politiken von Körper und Begehrlichkeit, Mentale Gesundheit sowie zur Theologie des Schwarzen queeren Körpers.

Weitere Titel von Apraku, Josephine

Filters
Sort
display