Suchen

Arjouni, Jakob: Happy birthday, Türke!

Kayankayas erster Fall
Ein Türke wird in einem Bordell ermordet. Für die Polizei offenbar kein Grund für genaue Ermittlungen. Da engagiert die Witwe den Privatdetektiv Kemal Kayankaya, und der wirbelt Staub auf.
Autor Arjouni, Jakob
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 176 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D1.2 cm 151 g
Auflage 39. A.
Reihe Kayankaya; detebe
Ein Türke wird in einem Bordell ermordet. Für die Polizei offenbar kein Grund für genaue Ermittlungen. Da engagiert die Witwe den Privatdetektiv Kemal Kayankaya, und der wirbelt Staub auf.
Fr. 17.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-21544-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Kayankaya; detebe (DETE)" mit Band-Nummer

Über den Autor Arjouni, Jakob

Jakob Arjouni, geboren 1964 in Frankfurt am Main, veröffentlichte Romane, Theaterstücke, Erzählungen und Hörspiele. Er war 21 Jahre alt, als sein Frankfurter Privatdetektiv Kemal Kayankaya in 'Happy birthday, Türke!' zum ersten Mal ermittelte. Es folgten vier weitere Fälle, für 'Ein Mann, ein Mord' erhielt Jakob Arjouni 1992 den Deutschen Krimipreis. Sein Werk ist in 23 Sprachen erschienen. Jakob Arjouni starb 2013 in Berlin.

Weitere Titel von Arjouni, Jakob

Filters
Sort
display