Suchen

Bähr, Emily: Iron Empire - Gekrönt vom Feuer der Nacht

Das atemberaubende Finale der Romantasy-Dilogie - Mit gestaltetem Farbschnitt in limitierter Auflage
Eine Seherin ohne Magie, ein Kaiser ohne Krone,
und eine Liebe, die Rettung oder Untergang bedeuten könnte.


Seit ihrer Flucht aus dem Palast ist das ganze Kaiserreich hinter Kae und Hunter her. Während Hunter entscheiden muss, ob er sich weiter zurückzieht oder für sein Geburtsrecht kämpft und den sinnlosen Krieg beendet, stellt Kae fest, dass sie ihre Lichtmagie verloren hat.
Als das Eiserne Imperium beschließt, die Wispernden Wälder dem Erdboden gleichzumachen, reisen die beiden in Kaes Heimat, um die Eijn zu warnen. Allerdings hat sie als Lichtlose ihren Platz im Volk verwirkt und ihre Worte bleiben ungehört.
Den bevorstehenden Kampf kann sie nur verhindern, indem sie ihre Magie wiedererlangt und sich ihren Platz als Seherin zurückverdient. Doch dafür muss sie tiefer in die Wälder reisen, um einer alten Legende auf die Spur zu kommen. Unterdessen kehrt Hunter ins Imperium zurück, obwohl dieser Schritt die beiden unwiderruflich zu Feinden machen könnte ?

Der Abschluss der packenden Romantasy-Dilogie mit opulent gestaltetem Farbschnitt in limitierter Auflage

Autor Bähr, Emily
Verlag CBT Tb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 416 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Masse H20.6 cm x B13.5 cm x D3.5 cm 493 g
Auflage Originalausgabe
Reihe Die "Iron Empire"-Reihe
Eine Seherin ohne Magie, ein Kaiser ohne Krone,
und eine Liebe, die Rettung oder Untergang bedeuten könnte.


Seit ihrer Flucht aus dem Palast ist das ganze Kaiserreich hinter Kae und Hunter her. Während Hunter entscheiden muss, ob er sich weiter zurückzieht oder für sein Geburtsrecht kämpft und den sinnlosen Krieg beendet, stellt Kae fest, dass sie ihre Lichtmagie verloren hat.
Als das Eiserne Imperium beschließt, die Wispernden Wälder dem Erdboden gleichzumachen, reisen die beiden in Kaes Heimat, um die Eijn zu warnen. Allerdings hat sie als Lichtlose ihren Platz im Volk verwirkt und ihre Worte bleiben ungehört.
Den bevorstehenden Kampf kann sie nur verhindern, indem sie ihre Magie wiedererlangt und sich ihren Platz als Seherin zurückverdient. Doch dafür muss sie tiefer in die Wälder reisen, um einer alten Legende auf die Spur zu kommen. Unterdessen kehrt Hunter ins Imperium zurück, obwohl dieser Schritt die beiden unwiderruflich zu Feinden machen könnte ?

Der Abschluss der packenden Romantasy-Dilogie mit opulent gestaltetem Farbschnitt in limitierter Auflage

Fr. 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-570-31613-9
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Mai 2024

Alle Bände der Reihe "Die "Iron Empire"-Reihe" mit Band-Nummer

Über den Autor Bähr, Emily

Zwischen Narnia und Westeros lebt Emily Bähr im magischen Nordirland, wo sie als Grafikdesignerin den Lebensunterhalt für sich und ihre Katzen verdient. Als bekennender Nerd liebt sie Science-Fiction, Kinobesuche und Pokémon und würde bei der ersten Gelegenheit auf den Mars auswandern. Da dies allerdings unwahrscheinlich ist, flüchtet sie sich in die fantastischen Welten in ihrem Kopf, während sie im Schutz der Nacht Wikipedia nach unnützem Wissen durchforstet.

Weitere Titel von Bähr, Emily

Filters
Sort
display