Suchen

Biehler, Armin: Der Sherpa, du und ich

Als der Sherpa ihn das erste Mal sieht, wirkt der Bergsteiger wie ein Held aus einem Hindi-Film: ein Krieger, groß, stark und unverletzlich, in dessen Augen sich der Himmel spiegelt. Als der Autor das erste Mal vom Bergsteiger hört, ist dies dessen letztes Interview: Drei Wochen später ist «The Swiss Machine» tot, abgestürzt am Nuptse in Nepal. Er wird in einem buddhistischen Ritual im Himalaya eingeäschert. Einige Monate später - während einer eigenen Grenzerfahrung - tritt der Bergsteiger erneut in das Leben des Autors. Nun will er ihn kennenlernen und folgt dessen Spuren. Er ahnt nicht, dass er sich damit auf eine jahrelange Reise begibt. Hier, wo der Extremsportler als Alleingänger am Berg begeisterte, stößt er auf Ablehnung. Aber dort, wo dessen Alleinsein nicht verstanden wurde, trifft er auf den Sherpa Tenji. Dieser war dem Bergsteiger in dessen letzten zehn Jahren ein steter Begleiter und Freund geworden. Auch dem Autor wird Tenji zum Vertrauten und eröffnet ihm die Welt, in der er das Ziel seiner Reise findet. Doch was kommt danach? Der Sherpa, der Bergsteiger und der Autor: drei Menschen, deren Wege sich jenseits des Vorstellbaren kreuzen - in einem Roman, der die Grenzen des Machbaren auslotet.


Autor Biehler, Armin
Verlag Zytglogge Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 306 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D3.1 cm 476 g
Verlagsartikelnummer ZYT5138

Als der Sherpa ihn das erste Mal sieht, wirkt der Bergsteiger wie ein Held aus einem Hindi-Film: ein Krieger, groß, stark und unverletzlich, in dessen Augen sich der Himmel spiegelt. Als der Autor das erste Mal vom Bergsteiger hört, ist dies dessen letztes Interview: Drei Wochen später ist «The Swiss Machine» tot, abgestürzt am Nuptse in Nepal. Er wird in einem buddhistischen Ritual im Himalaya eingeäschert. Einige Monate später - während einer eigenen Grenzerfahrung - tritt der Bergsteiger erneut in das Leben des Autors. Nun will er ihn kennenlernen und folgt dessen Spuren. Er ahnt nicht, dass er sich damit auf eine jahrelange Reise begibt. Hier, wo der Extremsportler als Alleingänger am Berg begeisterte, stößt er auf Ablehnung. Aber dort, wo dessen Alleinsein nicht verstanden wurde, trifft er auf den Sherpa Tenji. Dieser war dem Bergsteiger in dessen letzten zehn Jahren ein steter Begleiter und Freund geworden. Auch dem Autor wird Tenji zum Vertrauten und eröffnet ihm die Welt, in der er das Ziel seiner Reise findet. Doch was kommt danach? Der Sherpa, der Bergsteiger und der Autor: drei Menschen, deren Wege sich jenseits des Vorstellbaren kreuzen - in einem Roman, der die Grenzen des Machbaren auslotet.


CHF 34.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7296-5138-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Biehler, Armin

Armin BiehlerGeb. 1963, Ethnologe lic. phil I, Universität Zürich. Verbrachte seine Kindheit und Jugend in Hannover, Bottmingen (BL) und Wien. Filmer und Dichter und seit Jahren als Velokurier unterwegs. Er wohnt in einer Wohngemeinschaft in Basel und ist Vater einer erwachsenen Tochter. «Der Sherpa, du und ich» ist sein erster Roman.

Weitere Titel von Biehler, Armin

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Cullen, Lynn
Die Formel der Hoffnung

Ein spannender Roman nach der wahren Geschichte einer herausragenden Ärztin
CHF 35.50

Markaris, Petros
Das Spiel mit der Angst

und andere Geschichten
CHF 34.00

Eyssen, Remy
Trügerisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 9)

Ein Provence-Krimi | Die Bestseller-Reihe aus Südfrankreich | Der spannende Urlaubskrimi für Fans der Provence
CHF 23.50

Volm, Saralisa
Das ewige Ungenügend

Eine Bestandsaufnahme des weiblichen Körpers | Wo bleibt die weibliche Selbstbestimmung?
CHF 32.50

Lanz, Fabio
Das Fallbeil

Sarah Contis zweiter Fall
CHF 32.00
Filters
Sort
display