Suchen

Burgdorfer, Judith: Ida Bindschedler

Leben, Wirken und Werk der Turnachkinder-Autorin
Judith Burgdorfers Biografie «Ida Bindschedler. Leben, Wirken und Werk der 'Turnachkinder'-Autorin» bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben der bekannten Schweizer Jugendbuchautorin. Mit ihren fesselnden, autobiografischen Erzählungen über die 'Turnachkinder' begeisterte sie Generationen von Mädchen und Jungen. Ida Bindschedler (1854-1919) wuchs in behüteter grossbürgerlicher Umgebung in Zürich auf. Sie liess sich zur Lehrerin ausbilden und wirkte 24 Jahre lang in ihrem geliebten Beruf. Ein Herzleiden zwang sie 1897 in den Ruhestand. Sie zog zu ihrer Freundin nach Augsburg, wo sie neben den bekannten Jugendbüchern auch eine Vielzahl von grossartigen Erzählungen, lebendigen Reiseberichten, Novellen und Artikeln für Erwachsene verfasste. Diese wurden jeweils als Fortsetzungsgeschichten in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht. Ida Bindschedler darf als talentierte, wortgewandte und einfühlsame Epikerin bezeichnet werden, deren literarisches Werk weit über die Jugendliteratur hinausgeht. Die vorliegende Biografie veröffentlicht erstmals die weitgehend unbekannte Erwachsenenliteratur aus Idas Feder. Ihre Werke laden dazu ein, den zeitlosen Zauber ihrer Geschichten zu erleben. Die Biografie lässt uns Schweizer Literaturgeschichte durch die Augen einer faszinierenden Frau um die Jahrhundertewende erleben! .
Autor Burgdorfer, Judith
Verlag NZZ Libro
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 255 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, Zeichnungen, schwarz-weiss, farbige Illustrationen
Masse H22.1 cm x B15.3 cm x D1.8 cm 393 g
Verlagsartikelnummer 9671
Judith Burgdorfers Biografie «Ida Bindschedler. Leben, Wirken und Werk der 'Turnachkinder'-Autorin» bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben der bekannten Schweizer Jugendbuchautorin. Mit ihren fesselnden, autobiografischen Erzählungen über die 'Turnachkinder' begeisterte sie Generationen von Mädchen und Jungen. Ida Bindschedler (1854-1919) wuchs in behüteter grossbürgerlicher Umgebung in Zürich auf. Sie liess sich zur Lehrerin ausbilden und wirkte 24 Jahre lang in ihrem geliebten Beruf. Ein Herzleiden zwang sie 1897 in den Ruhestand. Sie zog zu ihrer Freundin nach Augsburg, wo sie neben den bekannten Jugendbüchern auch eine Vielzahl von grossartigen Erzählungen, lebendigen Reiseberichten, Novellen und Artikeln für Erwachsene verfasste. Diese wurden jeweils als Fortsetzungsgeschichten in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht. Ida Bindschedler darf als talentierte, wortgewandte und einfühlsame Epikerin bezeichnet werden, deren literarisches Werk weit über die Jugendliteratur hinausgeht. Die vorliegende Biografie veröffentlicht erstmals die weitgehend unbekannte Erwachsenenliteratur aus Idas Feder. Ihre Werke laden dazu ein, den zeitlosen Zauber ihrer Geschichten zu erleben. Die Biografie lässt uns Schweizer Literaturgeschichte durch die Augen einer faszinierenden Frau um die Jahrhundertewende erleben! .
CHF 36.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-907396-71-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Burgdorfer, Judith

Judith Burgdorfer (* 1967) absolvierte eine Banklehre und studierte später Sozialanthropologie, Spanisch und Journalistik an der Universität Fribourg. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der R.G. Bindschedler-Familienstiftung.

Weitere Titel von Burgdorfer, Judith

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Smyth, Katie
Blumen binden und Kränze winden

Mit frischen, gefundenen und getrockneten Pflanzen
CHF 30.00

Pfeiffer, Ida
Eine unerschrockene Frau reist um die Welt

Drei Bände in Neusatz und neuer Rechtschreibung
CHF 36.50

Paffenholz, Petra
Kunst, Buch, Künstlerbuch

Geschichte, Buchbindetechniken und Projekte
CHF 34.00

Rath, Barbara
Der Siebenschläfer

Schauen und Wissen!
CHF 20.50

Pöppelmann, Christa
Tiere und Pflanzen

Kinderfragen für Erstleser
CHF 14.90
Filters
Sort
display