Suchen

Etz, Judith: Barfuß um die Welt

Wie ich durchs Barfußlaufen geheilt wurde und zu mir selbst fand
Trendthema Barfußlaufen - wer barfuß geht, ist gesünder und erlebt die Natur intensiver

Überall drückt der Schuh: Die Autoimmunerkrankung, unter der Judith Etz seit Kindheitstagen leidet, wird immer schlimmer, sie steckt in einer unglücklichen Ehe und fühlt sich fremd in ihrem Beruf. Eines Tages trifft sie einen radikalen Entschluss: Sie lässt alles hinter sich, und vor allem zieht sie die Schuhe aus. Barfuß reist sie um die Welt, um wortwörtlich vor ihren Problemen wegzulaufen und die Energie der Erde zu spüren. Judith Etz wird zur Attraktion in fremden Großstädten, diniert barfuß in Fünfsternehotels, bezwingt Berge und durchstreift Regenwälder. Bei der Reise um die Welt tragen sie ihre Füße aber vor allem einem Ziel näher: sich selbst. Denn ihre Krankheit ist seitdem nicht mehr nachweisbar. Ohne OP und Medikamente - ein kleines medizinisches Wunder. In diesem so faszinierenden wie berührenden Buch lädt Judith Etz uns ein, ihr in ihren Barfußstapfen um die Welt zu folgen.


Autor Etz, Judith
Verlag Heyne Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen mit Fotos
Masse H20.7 cm x B13.7 cm x D3.2 cm 490 g
Trendthema Barfußlaufen - wer barfuß geht, ist gesünder und erlebt die Natur intensiver

Überall drückt der Schuh: Die Autoimmunerkrankung, unter der Judith Etz seit Kindheitstagen leidet, wird immer schlimmer, sie steckt in einer unglücklichen Ehe und fühlt sich fremd in ihrem Beruf. Eines Tages trifft sie einen radikalen Entschluss: Sie lässt alles hinter sich, und vor allem zieht sie die Schuhe aus. Barfuß reist sie um die Welt, um wortwörtlich vor ihren Problemen wegzulaufen und die Energie der Erde zu spüren. Judith Etz wird zur Attraktion in fremden Großstädten, diniert barfuß in Fünfsternehotels, bezwingt Berge und durchstreift Regenwälder. Bei der Reise um die Welt tragen sie ihre Füße aber vor allem einem Ziel näher: sich selbst. Denn ihre Krankheit ist seitdem nicht mehr nachweisbar. Ohne OP und Medikamente - ein kleines medizinisches Wunder. In diesem so faszinierenden wie berührenden Buch lädt Judith Etz uns ein, ihr in ihren Barfußstapfen um die Welt zu folgen.


CHF 21.50
ISBN: 978-3-453-60565-7
Verfügbarkeit: Nicht mehr erhältlich
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Menasse, Robert
Die Erweiterung

Roman | Die Fortsetzung des mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Romans »Die Hauptstadt«
CHF 39.90

Nesser, Håkan
Der Halbmörder

Die Chronik des Adalbert Hanzon in Gegenwart und Vergangenheit, von ihm selbst verfasst
CHF 32.50

Zeh, Juli
Zwischen Welten

Roman
CHF 35.50

Bärfuss, Lukas
Vaters Kiste

Eine Geschichte über das Erben
CHF 27.50

Romes, Claudia
Beethovens Geliebte

Sie lebt für die Künste, doch in der Liebe findet sie keine Freiheit
CHF 21.90
Filters
Sort
display