Suchen

Falk, Dietlind: No Regrets

Roman
Ein hinreißender Roman über Freundschaft und Freiheit - und darüber, wie man beides wiederfindet, wenn es einem abhandengekommen ist. "Das ist schmutzig, schnell, unaushaltbar komisch und schreiend traurig, einfach richtig gut kaputt - Dietlind Falk tätowiert euch den Punk in die Herzen." Simone Buchholz Ein müffelnder ausgestopfter Alligator im Schaufenster, leere Bierflaschen auf der Anmeldungstheke, ohrenbetäubender Metal: Willkommen im Tattoostudio NO REGRETS. Hier, irgendwo zwischen Dortmund und Duisburg, stechen die zwei besten Freunde Hänk und Muddy seit Jahrzehnten Rosen, Anker, Fußballvereinswappen und Totenköpfe. Doch die Welt um Hänk und Muddy herum hat sich verändert, und die beiden abgehalfterten Typen sind Auslaufmodelle geworden. Um das NO REGRETS vor dem Ruin zu retten, holen sie die junge Luz in den Laden - und zwischen den drei Außenseitern entwickelt sich eine unfreiwillige, tiefe Freundschaft, die nicht nur das NO REGRETS mit neuer Lebensfreude erfüllt."'No Regrets' ist ein wirklich unterhaltsamer Roman über Freundschaft, über Außenseiter und vor allem auch über Wendepunkte im Leben, in denen man Mut und Hoffnung braucht, um nicht aufzugeben. Absolute Empfehlung!" WDR2 Lesen, 04.10.2023 "Muffelige Herzis: Mit diesem Buch habe ich mich so rund herum wohlgefühlt. Eine Geschichte über Freundschaft, Außenseiter, Zusammenhalt und über den Mut nochmal neue Wege zu gehen." Gesa Wegeng, ZDF Volle Kanne, 17.11.2023 "Wer keine Angst vor messerscharfer Unterhaltungsliteratur hat, dem sei das Buch ans Herz gelegt. Judith Kuckart, SR2 Kulturradio, 16.11.2023 "Mit viel Komik erzählt Dietlind Falk von Freundschaft über Generationen hinweg." Judith Kuckart, NZZ Bücher am Sonntag, 24.09.2023 "'No Regrets' lebt von seinen Dialogen, aber auch der Action, die oft eine im Zwischenmenschlichen ist, eine Herz-Action. 'No Regrets' ist tatsächlich ein unvergessliches Buch." Thomas Andre, Hamburger Abendblatt, 01.09.2023 "Das ist eine richtig schöne und gute Geschichte: toll geschrieben, liebenswerte und zum Teil schrullige Charaktere mit viel Humor, Tiefgang und Ruhrpott-Charme - und ganz ohne in billige Klischees zu verfallen." Jana Brauer, WDR 1Live Stories, 25.09.2023 "Der Erzählstil dieser Geschichte irgendwo im Ruhrgebiet ist schnell, dem Milieu entsprechend manchmal etwas derb, aber immer sehr witzig und originell. Man möchte unbedingt erfahren, wie sich das Leben der vier schrägen Außenseiter entwickeln wird und ob diese so unterschiedlichen Charaktere nicht doch zusammenfinden können." Carmen Alonso, Rheinische Post, 31.10.2023 "Dietlind Falk erzählt mit Humor und Herz von der verbindenden Kraft von Tattoos, von schrägen, liebevollen Typen aus dem Ruhrpott und von einer 28-Jährigen, die zwei alten weißen Männern beibringt, wie man in der Gegenwart ankommt." Günter Keil, egoFM, 14.11.2023 "'No Regrets' ist ein leicht zu lesender Unterhaltungsroman, der mit vielen oft lustigen Insiderkenntnissen aus dem Alltag eines Tätowierers aufwartet." Andreas Schröter, Ruhr Nachrichten, 15.11.2023 "Falk beschreibt in 'No Regrets' eine reale, greifbare Tattooszene und erzeugt ein ungeschöntes Ebenbild eines Viertels, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, mit einem gewissen Charme und Sarkasmus. 'No Regrets' ist eine fesselnde Geschichte über vier verlorene Seelen, Freundschaft und Zusammenhalt." Martin G. Wanko/Clarissa Berner, Vorarlberger Nachrichten, 30.09.2023 "So schwierig sich die Atmosphäre zwischen den verschrobenen Typen und der 'Neuen' anfangs gestaltet, so profitieren nachher beide Seiten von ihrer Zusammenarbeit. Mehr noch, es entwickelt sich eine Freundschaft, die Dietlind Falk mit typisch kompromissloser Ruhrgebietssprache lesenswert erzählt." Heiko Buschmann, WAZ, 27.09.2023 "Für alle, die mal Punk waren oder immer noch sind." CurvyMag, Oktober 2023 "Mal schreiend komisch und dann wieder tieftraurig spielt Dietlind Falk auf der gesamten Klaviatur der Emotionen." Eike Birck, Bielefelder, 18.10.2023
Autor Falk, Dietlind
Verlag Hanserblau
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.8 cm x B13.7 cm x D2.3 cm 334 g
Coverlag hanserblau in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Imprint/Brand)
Verlagsartikelnummer 550/27805
Ein hinreißender Roman über Freundschaft und Freiheit - und darüber, wie man beides wiederfindet, wenn es einem abhandengekommen ist. "Das ist schmutzig, schnell, unaushaltbar komisch und schreiend traurig, einfach richtig gut kaputt - Dietlind Falk tätowiert euch den Punk in die Herzen." Simone Buchholz Ein müffelnder ausgestopfter Alligator im Schaufenster, leere Bierflaschen auf der Anmeldungstheke, ohrenbetäubender Metal: Willkommen im Tattoostudio NO REGRETS. Hier, irgendwo zwischen Dortmund und Duisburg, stechen die zwei besten Freunde Hänk und Muddy seit Jahrzehnten Rosen, Anker, Fußballvereinswappen und Totenköpfe. Doch die Welt um Hänk und Muddy herum hat sich verändert, und die beiden abgehalfterten Typen sind Auslaufmodelle geworden. Um das NO REGRETS vor dem Ruin zu retten, holen sie die junge Luz in den Laden - und zwischen den drei Außenseitern entwickelt sich eine unfreiwillige, tiefe Freundschaft, die nicht nur das NO REGRETS mit neuer Lebensfreude erfüllt."'No Regrets' ist ein wirklich unterhaltsamer Roman über Freundschaft, über Außenseiter und vor allem auch über Wendepunkte im Leben, in denen man Mut und Hoffnung braucht, um nicht aufzugeben. Absolute Empfehlung!" WDR2 Lesen, 04.10.2023 "Muffelige Herzis: Mit diesem Buch habe ich mich so rund herum wohlgefühlt. Eine Geschichte über Freundschaft, Außenseiter, Zusammenhalt und über den Mut nochmal neue Wege zu gehen." Gesa Wegeng, ZDF Volle Kanne, 17.11.2023 "Wer keine Angst vor messerscharfer Unterhaltungsliteratur hat, dem sei das Buch ans Herz gelegt. Judith Kuckart, SR2 Kulturradio, 16.11.2023 "Mit viel Komik erzählt Dietlind Falk von Freundschaft über Generationen hinweg." Judith Kuckart, NZZ Bücher am Sonntag, 24.09.2023 "'No Regrets' lebt von seinen Dialogen, aber auch der Action, die oft eine im Zwischenmenschlichen ist, eine Herz-Action. 'No Regrets' ist tatsächlich ein unvergessliches Buch." Thomas Andre, Hamburger Abendblatt, 01.09.2023 "Das ist eine richtig schöne und gute Geschichte: toll geschrieben, liebenswerte und zum Teil schrullige Charaktere mit viel Humor, Tiefgang und Ruhrpott-Charme - und ganz ohne in billige Klischees zu verfallen." Jana Brauer, WDR 1Live Stories, 25.09.2023 "Der Erzählstil dieser Geschichte irgendwo im Ruhrgebiet ist schnell, dem Milieu entsprechend manchmal etwas derb, aber immer sehr witzig und originell. Man möchte unbedingt erfahren, wie sich das Leben der vier schrägen Außenseiter entwickeln wird und ob diese so unterschiedlichen Charaktere nicht doch zusammenfinden können." Carmen Alonso, Rheinische Post, 31.10.2023 "Dietlind Falk erzählt mit Humor und Herz von der verbindenden Kraft von Tattoos, von schrägen, liebevollen Typen aus dem Ruhrpott und von einer 28-Jährigen, die zwei alten weißen Männern beibringt, wie man in der Gegenwart ankommt." Günter Keil, egoFM, 14.11.2023 "'No Regrets' ist ein leicht zu lesender Unterhaltungsroman, der mit vielen oft lustigen Insiderkenntnissen aus dem Alltag eines Tätowierers aufwartet." Andreas Schröter, Ruhr Nachrichten, 15.11.2023 "Falk beschreibt in 'No Regrets' eine reale, greifbare Tattooszene und erzeugt ein ungeschöntes Ebenbild eines Viertels, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, mit einem gewissen Charme und Sarkasmus. 'No Regrets' ist eine fesselnde Geschichte über vier verlorene Seelen, Freundschaft und Zusammenhalt." Martin G. Wanko/Clarissa Berner, Vorarlberger Nachrichten, 30.09.2023 "So schwierig sich die Atmosphäre zwischen den verschrobenen Typen und der 'Neuen' anfangs gestaltet, so profitieren nachher beide Seiten von ihrer Zusammenarbeit. Mehr noch, es entwickelt sich eine Freundschaft, die Dietlind Falk mit typisch kompromissloser Ruhrgebietssprache lesenswert erzählt." Heiko Buschmann, WAZ, 27.09.2023 "Für alle, die mal Punk waren oder immer noch sind." CurvyMag, Oktober 2023 "Mal schreiend komisch und dann wieder tieftraurig spielt Dietlind Falk auf der gesamten Klaviatur der Emotionen." Eike Birck, Bielefelder, 18.10.2023
Fr. 32.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-27805-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Falk, Dietlind

Dietlind Falk, geboren 1985, wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie arbeitet als freie Übersetzerin aus dem Englischen und Französischen und übertrug unter anderem Mark Haddon und Octavia E. Butler ins Deutsche. 2017 erschien ihr Roman "Das Letzte" im Albino Verlag. Dietlind Falk spielt in einer Punkband und lebt in Düsseldorf. Die Arbeit an ihrem nächsten Roman wurde durch ein Arbeitsstipendium des LCB gefördert.

Weitere Titel von Falk, Dietlind

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Fabcaro
Asterix 40

Die Weisse Iris
Fr. 21.50

Pilkey, Dav
Cat Kid Comic Club Band 2

Perspektiven - Vom Macher von Dog Man und Captain Underpants
Fr. 18.90

Paul, Korky
Zilly und Zingaro. Festival der Zauberinnen

Vierfarbiges Bilderbuch
Fr. 21.90

Pilkey, Dav
Cat Kid Comic Club

Vom Macher von Dog Man und Captain Underpants
Fr. 17.50

Pilkey, Dav
Dog Man 10

Sturm und Drang
Fr. 18.90
Filters
Sort
display