Suchen

Gold, Anne: Der Preis eines Lebens

, 18 Ex.
Am Geburtstag seiner Freundin wird der weltweit anerkannte Immuntherapieforscher Professor Reto Krull erstochen in seiner Wohnung aufgefunden. Basel steht unter Schock, denn er und sein Partner erzielten aufsehenerregende Erfolge in der Krebsforschung. Und so schien es nur eine Frage der Zeit, bis sie für den Nobelpreis vorgeschlagen worden wären. Wer steckt hinter dieser skrupellosen und sinnlosen Tat? Kommissär Francesco Ferrari und seine Assistentin Nadine Kupfer übernehmen den Fall und stossen bei ihren Ermittlungen auf einige Verdächtige: Krull - ganz offensichtlich kein Kind von Traurigkeit - hatte zahlreiche Affären mit meist jungen Frauen und sah sich mit mehreren Prozessen wegen Verleumdung konfrontiert. Doch ausser ein paar Verdachtsmomenten tappt das Duo im Dunkeln, sehr zum Missfallen von Staatsanwalt Jakob Borer, der von allen Seiten unter Druck gerät . . .
Autor Gold, Anne
Verlag Reinhardt F.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 296 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 18 Ex.; H20.5 cm x B13.0 cm x D2.5 cm 494 g
Reihe Kommissär Ferrari
Am Geburtstag seiner Freundin wird der weltweit anerkannte Immuntherapieforscher Professor Reto Krull erstochen in seiner Wohnung aufgefunden. Basel steht unter Schock, denn er und sein Partner erzielten aufsehenerregende Erfolge in der Krebsforschung. Und so schien es nur eine Frage der Zeit, bis sie für den Nobelpreis vorgeschlagen worden wären. Wer steckt hinter dieser skrupellosen und sinnlosen Tat? Kommissär Francesco Ferrari und seine Assistentin Nadine Kupfer übernehmen den Fall und stossen bei ihren Ermittlungen auf einige Verdächtige: Krull - ganz offensichtlich kein Kind von Traurigkeit - hatte zahlreiche Affären mit meist jungen Frauen und sah sich mit mehreren Prozessen wegen Verleumdung konfrontiert. Doch ausser ein paar Verdachtsmomenten tappt das Duo im Dunkeln, sehr zum Missfallen von Staatsanwalt Jakob Borer, der von allen Seiten unter Druck gerät . . .
Fr. 31.80
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7245-2653-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Gold, Anne

Anne Gold ist das Pseudonym von zwei Basler Autoren.

Weitere Titel von Gold, Anne

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Maté, Gabor
Vom Mythos des Normalen

Wie unsere Gesellschaft uns krank macht und traumatisiert - Neue Wege zur Heilung - New York Times und Spiegel Bestseller
Fr. 41.50

Craven, M W
Der Botaniker

Kriminalroman | Sunday Times Bestseller | »Fesselnd, makaber und zugleich mörderisch komisch. "Der Botaniker" ist M.W. Craven in Bestform.« Chris Whitaker
Fr. 25.90

Durst-Benning, Petra
Alte Hoffnung, neue Wege

Die Köchin - Roman
Fr. 32.50

Sila, Tijan
Radio Sarajevo

Fr. 32.50
Filters
Sort
display