Suchen

Höfler, Stefanie : Kurzfassung in Einfacher Sprache. Mein Sommer mit Mucks

Zonja liebt es, im Schwimmbad Leute zu beobachten. Doch an diesem Tag rettet sie Mucks aus dem Wasser: Mit seinen abstehenden Ohren sieht er wie ein Außerirdischer aus. Mucks ist der erste Mensch seit Jahren, der ihr Freund werden könnte. Aber irgendetwas stimmt nicht mit ihm. Und es dauert diesen ganzen verrückten Sommer, bis Zonja herausfindet, welches Geheimnis Mucks hat. Für Literaturunterricht in inklusiven Klassen Für Kinder mit LRS oder geringen Deutschkenntnissen Entspricht dem Sprachniveau A2/B1
Autor Höfler, Stefanie / SEHEN IST GOLD (Illustr.) / Wagner, Yvette (Überarb.)
Verlag Beltz Julius
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 88 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 16 schw.-w. Abb., schwarz-weiss Illustrationen
Masse H18.7 cm x B12.6 cm x D0.6 cm 95 g
Coverlag Gulliver von Beltz & Gelberg (Imprint/Brand)
Auflage 4. A.
Verlagsartikelnummer 74861
Zonja liebt es, im Schwimmbad Leute zu beobachten. Doch an diesem Tag rettet sie Mucks aus dem Wasser: Mit seinen abstehenden Ohren sieht er wie ein Außerirdischer aus. Mucks ist der erste Mensch seit Jahren, der ihr Freund werden könnte. Aber irgendetwas stimmt nicht mit ihm. Und es dauert diesen ganzen verrückten Sommer, bis Zonja herausfindet, welches Geheimnis Mucks hat. Für Literaturunterricht in inklusiven Klassen Für Kinder mit LRS oder geringen Deutschkenntnissen Entspricht dem Sprachniveau A2/B1
Fr. 8.70
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-407-74861-4

Über den Autor Höfler, Stefanie

Stefanie Höfler, geboren 1978, studierte Germanistik, Anglistik und Skandinavistik in Freiburg und Dundee/Schottland. Sie ist Lehrerin und Theaterpädagogin und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihr bisher die Romane »Mein Sommer mit Mucks«, »Tanz der Tiefseequalle« und »Der große schwarze Vogel«, die alle drei für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurden, sowie das Kinderbuch »Helsin Apelsin«(Illustrationen von Anke Kuhl). Zusammen mit der Illustratorin Claudia Weikert entstanden die Bilderbücher »Waldtage« und »Die Eroberung der Villa Herbstgold«. Franziska Walther, geboren 1980, studierte Architektur und Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar. Sie lebt und arbeitet als freie Grafikdesignerin und Illustratorin in Weimar und Hamburg. Für ihre Illustrationen und Gestaltungen erhielt sie zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter den Joseph-Binder Award in Gold. Bei Beltz & Gelberg gestaltete sie viele Buchcover und illustrierte den Klaus Kordons Roman für Kinder "Marija im Baum". www.sehenistgold.de

Weitere Titel von Höfler, Stefanie

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Smith, Dan
Düstere Bedrohung

Fr. 16.50

Gmehling, Will
Die 95. Minute

Fr. 16.50

Fasshauer, Ulrich
Die Quantastischen

Fr. 16.50
Filters
Sort
display