Suchen

Hammond, Ryan: Schule der Bösewichte 1. Lektion 1: Der Werwolf war's!

Endlich! Der Werwolf Bram hat es auf die Schule der Bösewichte geschafft. Jetzt kann er seine Familie stolz machen und lernen, ein richtiger Schurke zu sein. Blöd nur, dass Bram eigentlich ganz gern Bitte und Danke sagt und seine Hausaufgaben macht. Als die neue Klasse in Gruppen eingeteilt wird, die im großen Wettkampf um den Titel Bösewicht der Woche gegeneinander antreten müssen, ist Bram hilflos. Was bedeutet es überhaupt, ein Bösewicht zu sein? Und dürfen Bösewichte eigentlich Freund*innen finden?

Böse zu sein, war noch nie so gut!

  • Eine Schule, ein Ziel: endlich Bösewicht zu werden. Doch gibt es böse ohne gut?
  • Lerne die Welt der Schurken-Lehrlinge kennen und erlebe gemeinsam mit Werwölfen, Geistern, Hexen und Skeletten den Schulalltag.
  • Eine schaurig schöne Geschichte über Teamarbeit, Freundschaft und die Frage: Wer will ich sein?
  • Der erste Band aus der Debüt-Reihe "Schule der Bösewichte" von Ryan Hammond.
  • Untermalt mit lustigen Schwarz-Weiß-Illustrationen für noch mehr Spaß beim Lesen.

Autor Hammond, Ryan
Verlag Dressler
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H20.8 cm x B14.1 cm x D2.6 cm 402 g
Coverlag Dressler (Imprint/Brand)
Reihe Schule der Bösewichte
Verlagsartikelnummer 8301053

Endlich! Der Werwolf Bram hat es auf die Schule der Bösewichte geschafft. Jetzt kann er seine Familie stolz machen und lernen, ein richtiger Schurke zu sein. Blöd nur, dass Bram eigentlich ganz gern Bitte und Danke sagt und seine Hausaufgaben macht. Als die neue Klasse in Gruppen eingeteilt wird, die im großen Wettkampf um den Titel Bösewicht der Woche gegeneinander antreten müssen, ist Bram hilflos. Was bedeutet es überhaupt, ein Bösewicht zu sein? Und dürfen Bösewichte eigentlich Freund*innen finden?

Böse zu sein, war noch nie so gut!

  • Eine Schule, ein Ziel: endlich Bösewicht zu werden. Doch gibt es böse ohne gut?
  • Lerne die Welt der Schurken-Lehrlinge kennen und erlebe gemeinsam mit Werwölfen, Geistern, Hexen und Skeletten den Schulalltag.
  • Eine schaurig schöne Geschichte über Teamarbeit, Freundschaft und die Frage: Wer will ich sein?
  • Der erste Band aus der Debüt-Reihe "Schule der Bösewichte" von Ryan Hammond.
  • Untermalt mit lustigen Schwarz-Weiß-Illustrationen für noch mehr Spaß beim Lesen.

Fr. 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7513-0105-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Schule der Bösewichte" mit Band-Nummer

Über den Autor Hammond, Ryan

Ryan Hammond ist Autor, Illustrator und Grafiker. Er mag süße Tiere und schräge Charaktere. Er lebt im Irgendwo in einem extrem verfluchten Haus mit sehr vielen Büchern.

Ryan Hammond ist Autor, Illustrator und Grafiker. Er mag süße Tiere und schräge Charaktere. Er lebt im Irgendwo in einem extrem verfluchten Haus mit sehr vielen Büchern.

Weitere Titel von Hammond, Ryan

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Funke, Cornelia
Monsterspuk und Drachenflug

Der Erstleseklassiker von der Autorin illustriert - Magisches Kinderbuch zum ersten Selberlesen und Vorlesen ab 6 Jahren
Fr. 16.50

Neubauer, Annette
Disney

Fr. 20.50

Shan, Milla
Ein Hoch auf die Freundschaft!

Ein herzerwärmendes Bilderbuch mit zweien, die man sofort ins Herz schließt!
Fr. 23.50

Kani, Sina
Ein Bett im Caravan

Liebesroman
Fr. 24.50
Filters
Sort
display