Suchen

Hur, June: Der Rote Palast

Den Palast zu betreten bedeutet, einen blutigen Pfad zu beschreiten. Joseon (Korea), 1758. Unehelichen Töchtern stehen in der Hauptstadt nur wenige Möglichkeiten offen, aber durch harte Arbeit und Studium hat sich die achtzehnjährige Hyeon eine Stelle als Palastschwester verdient. Alles, was sie will, ist, den Kopf unten halten, gute Arbeit leisten und vielleicht endlich die Anerkennung ihres entfremdeten Vaters gewinnen. Doch plötzlich wird Hyeon in die dunkle und gefährliche Welt der Hofpolitik gestoßen, als jemand in einer einzigen Nacht vier Frauen ermordet. Die Hauptverdächtige ist Hyeons Mentorin. Entschlossen, die Unschuld ihrer geliebten Lehrerin zu beweisen, beginnt Hyeon mit ihren eigenen geheimen Ermittlungen. Bei ihrer Suche nach der Wahrheit trifft sie auf Eojin, einen jungen Polizeiinspektor, der ebenfalls auf der Suche nach dem Mörder ist. Als die Beweise beginnen, auf den Kronprinzen als Mörder hinzuweisen, müssen Hyeon und Eojin zusammenarbeiten, um die dunkelsten Ecken des Palastes zu durchsuchen und die tödlichen Geheimnisse hinter dem Blutvergießen aufzudecken.
Autor Hur, June
Verlag CroCu
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 384 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B13.5 cm x D1.8 cm 398 g
Coverlag CroCu (Imprint/Brand)
Den Palast zu betreten bedeutet, einen blutigen Pfad zu beschreiten. Joseon (Korea), 1758. Unehelichen Töchtern stehen in der Hauptstadt nur wenige Möglichkeiten offen, aber durch harte Arbeit und Studium hat sich die achtzehnjährige Hyeon eine Stelle als Palastschwester verdient. Alles, was sie will, ist, den Kopf unten halten, gute Arbeit leisten und vielleicht endlich die Anerkennung ihres entfremdeten Vaters gewinnen. Doch plötzlich wird Hyeon in die dunkle und gefährliche Welt der Hofpolitik gestoßen, als jemand in einer einzigen Nacht vier Frauen ermordet. Die Hauptverdächtige ist Hyeons Mentorin. Entschlossen, die Unschuld ihrer geliebten Lehrerin zu beweisen, beginnt Hyeon mit ihren eigenen geheimen Ermittlungen. Bei ihrer Suche nach der Wahrheit trifft sie auf Eojin, einen jungen Polizeiinspektor, der ebenfalls auf der Suche nach dem Mörder ist. Als die Beweise beginnen, auf den Kronprinzen als Mörder hinzuweisen, müssen Hyeon und Eojin zusammenarbeiten, um die dunkelsten Ecken des Palastes zu durchsuchen und die tödlichen Geheimnisse hinter dem Blutvergießen aufzudecken.
Fr. 24.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98743-079-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Hur, June

JUNE HUR ist die Bestsellerautorin der historischen YA-Krimis ¿The Silence of Bones¿, ¿The Forest of Stolen Girls¿ und ¿Der Rote Palast¿. Sie wurde nicht nur zweimal für den Edgar Award nominiert, sondern auch von Forbes, NPR, KBS und CBC porträtiert. Ihr vierter Roman ¿A Crane Among Wolves¿ erscheint 2024. Geboren in Südkorea und aufgewachsen in Kanada, studierte sie Geschichte und Literatur an der Universität von Toronto und arbeitete früher für die Toronto Public Library. Derzeit lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Toronto.

Weitere Titel von Hur, June

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ernaux, Annie
Die leeren Schränke

Das Debüt der Nobelpreisträgerin - erstmals auf Deutsch
Fr. 33.90

Mansour, Monika
Der Himmel über den Alpen

Roman
Fr. 24.50

Lind, Hera
Das einzige Kind

Roman nach einer wahren Geschichte | Der große neue Tatsachenroman der Nr.-1-Spiegel-Bestseller-Autorin | Das herzergreifende Schicksal eines kleinen Kriegswaisen
Fr. 20.50

Brooks, Geraldine
Das Gemälde

Roman
Fr. 36.50

Kürthy, Ildikó von
Eine halbe Ewigkeit

Fr. 33.90
Filters
Sort
display