Suchen

Imboden, Blanca: Die Löffelliste

Ein St.-Moritz-Roman
Die Pflegefachfrau Karin Kaufmann hat genug. Von ihrem Beruf, in dem nichts mehr ist, wie es einmal war. Von ihrer Ehe, die sich so entwickelt hat, wie sie es nie wollte. Vom Oberarzt Dr. Theo Eberle, der ihr auf niederträchtigste Art und Weise mitgespielt hat. Das ist denn auch der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt und Karin aufs Dach des Krankenhauses steigen lässt, um hinunterzuspringen. Sie wird allerdings von ihrem todkranken Patienten Reto Rösti gestört, der dort jeweils heimlich seine Stumpen raucht. Das ungleiche Paar kommt ins Gespräch, und dabei wird schnell klar, dass nicht nur Karin Kaufmann verschwinden will, sondern auch Reto Rösti. Er allerdings nur ins Oberengadin. Und weil beide nichts mehr zu verlieren haben, denken sie über Dinge nach, die gestern noch komplett undenkbar schienen. Mit ihrem neuen Roman gelingt Blanca Imboden eine generationenübergreifende Ode an die Freundschaft. Und an das Leben. An das Hier und Jetzt.
Autor Imboden, Blanca
Verlag Wörterseh
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.5 cm x D1.8 cm 296 g
Die Pflegefachfrau Karin Kaufmann hat genug. Von ihrem Beruf, in dem nichts mehr ist, wie es einmal war. Von ihrer Ehe, die sich so entwickelt hat, wie sie es nie wollte. Vom Oberarzt Dr. Theo Eberle, der ihr auf niederträchtigste Art und Weise mitgespielt hat. Das ist denn auch der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt und Karin aufs Dach des Krankenhauses steigen lässt, um hinunterzuspringen. Sie wird allerdings von ihrem todkranken Patienten Reto Rösti gestört, der dort jeweils heimlich seine Stumpen raucht. Das ungleiche Paar kommt ins Gespräch, und dabei wird schnell klar, dass nicht nur Karin Kaufmann verschwinden will, sondern auch Reto Rösti. Er allerdings nur ins Oberengadin. Und weil beide nichts mehr zu verlieren haben, denken sie über Dinge nach, die gestern noch komplett undenkbar schienen. Mit ihrem neuen Roman gelingt Blanca Imboden eine generationenübergreifende Ode an die Freundschaft. Und an das Leben. An das Hier und Jetzt.
Fr. 26.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03763-145-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Imboden, Blanca

Blanca Imboden, geb. 1962, liebt die Berge, reist aber auch gern auf Lesetour durch die Schweiz. Für Wörterseh schrieb sie zahlreiche Bestseller. Der erste, »Wandern ist doof - Ein Kreuzworträtsel mit Folgen«, erschien 2013 und wurde zum sehr erfolgreichen Longseller. 2021 veröffentlichte sie ihren persönlichsten Roman, der zum Nummer-1-Bestseller avancierte: »Rigi - Ein fröhlicher Roman über traurige Menschen«. Für ihr neuestes Buch, »Die Löffelliste - Ein St.-Moritz-Roman«, verbrachte sie einen Monat als Writer in Residence im Oberengadin, wo sie sich von der Gegend bezaubern und zu dieser Geschichte inspirieren liess. Die Autorin, die im Schwyzer Talkessel aufgewachsen und verwurzelt ist, lebt heute in Malters LU. www.blancaimboden.ch

Weitere Titel von Imboden, Blanca

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Nesser, Håkan
Ein Fremder klopft an deine Tür

Drei Fälle aus Maardam
Fr. 35.50

Kehlmann, Daniel
Lichtspiel

Fr. 37.50

Götschi, Silvia
Aschenputtel

Ein Fall für Kramer
Fr. 21.90

Schmid, Christian
Chäferfüdletroche

Redensarten- und Wortgeschichten
Fr. 38.00

Müller, Lorenz
Der Tod kommt nach Zug

Kriminalroman
Fr. 23.50
Filters
Sort
display