Suchen

Jonas, Hans : Das Prinzip Leben

Ansätze zu einer philosophischen Biologie
Das Organische bildet schon in seinen elementarsten Formen das Geistige vor, und der Geist bleibt noch in seiner höchsten Ausprägung Teil des Organischen. Hans Jonas entwirft eine Theorie der psychophysischen Einheit des Lebens, die zum Verstehen des Menschlichen zwischen Freiheit und Notwendigkeit führt.
Autor Jonas, Hans / Dockhorn, Klaus (Übers.)
Verlag Insel
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 1994
Seitenangabe 408 S.
Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B12.5 cm x D4.4 cm 484 g
Verlagsartikelnummer 16649
Das Organische bildet schon in seinen elementarsten Formen das Geistige vor, und der Geist bleibt noch in seiner höchsten Ausprägung Teil des Organischen. Hans Jonas entwirft eine Theorie der psychophysischen Einheit des Lebens, die zum Verstehen des Menschlichen zwischen Freiheit und Notwendigkeit führt.
Fr. 37.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-458-16649-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Jonas, Hans

Hans Jonas (1903-1993) war Philosoph und wegweisender Theoretiker der internationalen Ökologiebewegung. Er floh 1933 vor den Nationalsozialisten und emigrierte, nach Stationen in Großbritannien und Israel, schießlich in die USA. Dort forschte und lehrte Jonas unter anderem an der renommierten New School for Social Research. Sein Werk wurde in 15 Sprachen übersetzt.

Weitere Titel von Jonas, Hans

Filters
Sort
display