Suchen

Lenz, Pedro: Längiziti

Drama
An die Costa Blanca sind sie nach der Pensionierung ausgewandert. Jetzt, siebzehn Jahre später, kehren Jöggu und Lisbeth zurück in die Schweiz. Doch die alte Heimat ist ihnen fremd. Jöggu regt sich auf über die helvetischen Höflichkeitsfloskeln. Der «Sternen», seine Stammbeiz, ist jetzt ein Nagelstudio. Die Bank hat keinen Kundenschalter mehr. Wo die Metzgerei war, ist ein Barbershop. Lisbeth findet: «Vilecht isch der Jöggu mis einzige Deheime. Und ig sis.» Wo bin ich zuhause? Wo möchte ich zuhause sein? Diesen Fragen geht Pedro Lenz in «Längiziti» nach. Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen? Kann man sich an mehreren Orten zuhause fühlen? Kann man auch ohne das Gefühl von Zugehörigkeit glücklich sein? Antonio, der Spanier, der seit vierzig Jahren in der Schweiz lebt, meint: «Furtgo isch immer fautsch.»
Autor Lenz, Pedro
Verlag Cosmos
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 104 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Schweizerdeutsch
Masse H20.0 cm x B13.0 cm x D1.5 cm 250 g
An die Costa Blanca sind sie nach der Pensionierung ausgewandert. Jetzt, siebzehn Jahre später, kehren Jöggu und Lisbeth zurück in die Schweiz. Doch die alte Heimat ist ihnen fremd. Jöggu regt sich auf über die helvetischen Höflichkeitsfloskeln. Der «Sternen», seine Stammbeiz, ist jetzt ein Nagelstudio. Die Bank hat keinen Kundenschalter mehr. Wo die Metzgerei war, ist ein Barbershop. Lisbeth findet: «Vilecht isch der Jöggu mis einzige Deheime. Und ig sis.» Wo bin ich zuhause? Wo möchte ich zuhause sein? Diesen Fragen geht Pedro Lenz in «Längiziti» nach. Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen? Kann man sich an mehreren Orten zuhause fühlen? Kann man auch ohne das Gefühl von Zugehörigkeit glücklich sein? Antonio, der Spanier, der seit vierzig Jahren in der Schweiz lebt, meint: «Furtgo isch immer fautsch.»
CHF 29.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-305-00507-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Lenz, Pedro

Pedro Lenz, 1965 in Langenthal geboren, wohnt in Olten. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den Jonathan-Swift-Preis. Bücher (Auswahl): Plötzlech hets di am Füdle, Der Goalie bin ig, Liebesgschichte, Di schöni Fanny, Der Liebgott isch ke Gränzwächter, Primitivo, Chöit ders eso näh? Hörbücher (Auswahl): Tanze wi ne Schmätterling, Di schöni Fanny.

Weitere Titel von Lenz, Pedro

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Hannemann, Sigrun
Klimastarke Gemüse

Reiche Ernte mit robusten Sorten
CHF 32.00

Fleckner, Uwe
Im Schatten der blauen Pferde

Roman
CHF 36.50

Grisham, John
Die Entführung

Roman - Die große Fortsetzung des Weltbestsellers »Die Firma«
CHF 35.50

Williams, Pip
Die Buchbinderin von Oxford

Roman - Der Nr.-1-Bestseller aus Australien
CHF 32.50

Safier, David
Miss Merkel

CHF 27.50
Filters
Sort
display