Suchen

Mank, Ute: Elternhaus

Ungekürzte Lesung mit Sandrine Mittelstädt und Meike Rötzer (1 mp3-CD)
Sanne, die nur ein paar Straßen von ihren Eltern entfernt lebt, bekommt deren Alltag hautnah mit. Immer häufiger muss sie helfen, den Eltern wächst das Haus über den Kopf. Und so beschließt sie, dass die beiden umziehen müssen. Als ihre Schwester Petra von den Plänen erfährt, ist sie entsetzt. Wie kann Sanne die Eltern entwurzeln? Das angespannte Schwesternverhältnis wird auf eine existentielle Probe gestellt. Und beide müssen sich die Frage stellen, wann sie sich so unglaublich fremd geworden sind? Und wie es sich anfühlt, plötzlich kein Elternhaus mehr zu haben? Klug beobachtend und mit liebevollem Blick auf ihre Figuren erzählt Ute Mank von alten Eltern, entfremdeten Schwestern und von einem Haus, das so viel mehr ist, als vier Wände und ein Dach. Ungekürzte Lesung mit Sandrine Mittelstädt, Meike Rötzer 1 mp3-CD | ca. 8 h 27 min»Einfühlsam beschreibt Mank die Frauen mit ihren Ecken und Kanten, ihren Geheimnissen und Lieben.« Gala über »Wildtriebe« »Mitreißend.« HÖRZU »Wildtriebe ist ein starker Roman über die Sehnsucht nach Freiheit und Anerkennung, über Mut und späte Erkenntnisse.« Frankfurter Neue Presse
Autor Mank, Ute
Verlag Der Audio Verlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2023
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.5 cm x B13.8 cm x D0.5 cm 68 g; 507 Min.
Plattform MP3
Verlagsartikelnummer 642879
Sanne, die nur ein paar Straßen von ihren Eltern entfernt lebt, bekommt deren Alltag hautnah mit. Immer häufiger muss sie helfen, den Eltern wächst das Haus über den Kopf. Und so beschließt sie, dass die beiden umziehen müssen. Als ihre Schwester Petra von den Plänen erfährt, ist sie entsetzt. Wie kann Sanne die Eltern entwurzeln? Das angespannte Schwesternverhältnis wird auf eine existentielle Probe gestellt. Und beide müssen sich die Frage stellen, wann sie sich so unglaublich fremd geworden sind? Und wie es sich anfühlt, plötzlich kein Elternhaus mehr zu haben? Klug beobachtend und mit liebevollem Blick auf ihre Figuren erzählt Ute Mank von alten Eltern, entfremdeten Schwestern und von einem Haus, das so viel mehr ist, als vier Wände und ein Dach. Ungekürzte Lesung mit Sandrine Mittelstädt, Meike Rötzer 1 mp3-CD | ca. 8 h 27 min»Einfühlsam beschreibt Mank die Frauen mit ihren Ecken und Kanten, ihren Geheimnissen und Lieben.« Gala über »Wildtriebe« »Mitreißend.« HÖRZU »Wildtriebe ist ein starker Roman über die Sehnsucht nach Freiheit und Anerkennung, über Mut und späte Erkenntnisse.« Frankfurter Neue Presse
CHF 32.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7424-2879-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Mank, Ute

Ute Mank, geboren in Marburg, hat vor über 30 Jahren in ein Dorf in Hessen eingeheiratet, wo sie bis heute ¿Die aus der Stadt¿ ist. Sie ist Mutter von zwei Töchtern, lernte einen Gesundheitsberuf und studierte Erziehungswissenschaften. Sie hat als Reporterin für eine Lokalzeitung, Dozentin in der Erwachsenenbildung sowie Betreuerin geistig behinderter Jugendlicher gearbeitet und nebenbei promoviert. ¿Wildtriebe¿ ist ihr erster Roman.

Weitere Titel von Mank, Ute

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Hazelwood, Ali
Love, theoretically

CHF 32.50

McDermid, Val
1989 - Wahrheit oder Tod

CHF 24.50

Musso, Guillaume
Nacht im Central Park

6 CDs, 6 Ex.
CHF 21.50

Penny, Louise
Die Reise nach Paris. Der 16. Fall für Gamache

Ungekürzte Lesung mit Hans-Werner Meyer (2 mp3-CDs), 2 Ex.
CHF 32.50

Norton, Graham
Der Schwimmer

Er verschwindet im Meer. Sie glaubt an ein Verbrechen
CHF 24.50
Filters
Sort
display