Suchen

Olsberg, Karl: Infernia (Audio Download)

Lass dich mitreißen von dem spannenden Thriller von Bestsellerautor Karl Olsberg!
Was fühlt eine KI in einem Videospiel?Leutnant Jero Kramer ist ein guter Soldat, findet Emma. Er ist klug und umsichtig, und er bringt seine Leute immer unverletzt zurück. Dass er im Kampf gegen den Dämonenlord Zardor doch zwei Männer an die Hölle verliert, kann er sich nicht verzeihen. Er leidet schrecklich unter seinem Versagen.Er leidet?Jero Kramer ist eine Figur in einem Videospiel. Kann er Gefühle entwickeln? Und wenn ja, ist dann nicht jedes Game ein schreckliches Verbrechen? Als Jero plötzlich aus dem Spiel gelöscht wird, startet Emma eine Onlinekampagne für die NPCs. Und kommt einem gut gehüteten Geheimnis auf die Spur.Hast du dich auch schon gefragt, ob die Figuren in deinem Computerspiel echt sind?Die Wahrheit ist: Wir sind nur einen Hauch davon entfernt ...Philosophische Fragen in einem atmosphärischen Gaming-SettingSpannende Future-Fiction von BestsellerautorKarl Olsberg. Im Jahr 2007 erschien sein erster Roman Das System, der es auf Anhieb in die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. Seitdem schreibt er nicht nur erfolgreich Romane für Erwachsene, sondern auch für Jugendliche und Kinder. Karl Olsberg promovierte über künstliche Intelligenz und verknüpft diese in Infernia mit der Welt des Gamings. Für Fans von Erebos und Boy in a White Room.Entdecke mit Emma die Welt von Infernia!
Autor Olsberg, Karl
Verlag Hörbuch München von RBmedia Verlag
Einband Audio Download
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 368 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 350'707 KB
Plattform MP3
Verlagsartikelnummer 978-3-98785-182-7
Was fühlt eine KI in einem Videospiel?Leutnant Jero Kramer ist ein guter Soldat, findet Emma. Er ist klug und umsichtig, und er bringt seine Leute immer unverletzt zurück. Dass er im Kampf gegen den Dämonenlord Zardor doch zwei Männer an die Hölle verliert, kann er sich nicht verzeihen. Er leidet schrecklich unter seinem Versagen.Er leidet?Jero Kramer ist eine Figur in einem Videospiel. Kann er Gefühle entwickeln? Und wenn ja, ist dann nicht jedes Game ein schreckliches Verbrechen? Als Jero plötzlich aus dem Spiel gelöscht wird, startet Emma eine Onlinekampagne für die NPCs. Und kommt einem gut gehüteten Geheimnis auf die Spur.Hast du dich auch schon gefragt, ob die Figuren in deinem Computerspiel echt sind?Die Wahrheit ist: Wir sind nur einen Hauch davon entfernt ...Philosophische Fragen in einem atmosphärischen Gaming-SettingSpannende Future-Fiction von BestsellerautorKarl Olsberg. Im Jahr 2007 erschien sein erster Roman Das System, der es auf Anhieb in die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. Seitdem schreibt er nicht nur erfolgreich Romane für Erwachsene, sondern auch für Jugendliche und Kinder. Karl Olsberg promovierte über künstliche Intelligenz und verknüpft diese in Infernia mit der Welt des Gamings. Für Fans von Erebos und Boy in a White Room.Entdecke mit Emma die Welt von Infernia!
Fr. 22.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98785-182-7

Weitere Titel von Olsberg, Karl

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Lechner, Auguste
König Artus - Die Geschichte von Artus, seinem geheimnisvollen Ratgeber Merlin und den Rittern der Tafelrunde

Ungekürzte Lesung mit Musik mit David Nathan (1 mp3-CD)
Fr. 29.90

Poznanski, Ursula
Oracle

, 2 Ex.
Fr. 32.50
Filters
Sort
display