Suchen

Osman, Richard: Der Donnerstagsmordclub oder Ein Teufel stirbt immer zuletzt (Die Mordclub-Serie 4)

2 CDs, 2 Ex.

Ein verunglückter Drogendeal, ein toter Freund, der Donnerstagsmordclub is back and better than ever!

Das hätten sie sich ja denken können, die Hobbyermittler des Donnerstagsmordclubs. Ein Jahr ohne Mordfall haben sie sich zu Weihnachten gewünscht, doch nur wenig später - dahin der fromme Wunsch. Der Tote: Kuldesh Shamar, ein Antiquitätenhändler, der am Morgen nach den Festtagen unglücklicherweise in ein Drogengeschäft verwickelt wird, was er am Abend mit seinem Leben bezahlt. Von dem wertvollen Paket, das er aufbewahren sollte, fehlt jedoch jede Spur. Nicht unbedingt zur Freude der Beteiligten. Mittendrin in dieser Löwengrube aus Dealern, Fälschern und Betrügern, die dem Paket hinterherjagen, die vier Senioren aus Coopers Chase. Und sie sind wütend, denn der Tote war nicht irgendwer, sondern ein alter Freund von Elizabeths Ehemann Stephen. Zieht euch warm an, möchte man den Ganoven da zurufen - aber nicht, weil gerade Winter ist.

Johannes Steck und Beate Himmelstoß verstricken ihr Publikum zum vierten Mal in eine unnachahmlich charmante Mordermittlung. 


Autor Osman, Richard
Verlag Hörbuch Hamburg
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2023
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 2 Ex.; H14.4 cm x B14.0 cm x D1.0 cm 96 g; 588 Min.
Auflage 1. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Plattform MP3
Reihe Die Mordclub-Serie

Ein verunglückter Drogendeal, ein toter Freund, der Donnerstagsmordclub is back and better than ever!

Das hätten sie sich ja denken können, die Hobbyermittler des Donnerstagsmordclubs. Ein Jahr ohne Mordfall haben sie sich zu Weihnachten gewünscht, doch nur wenig später - dahin der fromme Wunsch. Der Tote: Kuldesh Shamar, ein Antiquitätenhändler, der am Morgen nach den Festtagen unglücklicherweise in ein Drogengeschäft verwickelt wird, was er am Abend mit seinem Leben bezahlt. Von dem wertvollen Paket, das er aufbewahren sollte, fehlt jedoch jede Spur. Nicht unbedingt zur Freude der Beteiligten. Mittendrin in dieser Löwengrube aus Dealern, Fälschern und Betrügern, die dem Paket hinterherjagen, die vier Senioren aus Coopers Chase. Und sie sind wütend, denn der Tote war nicht irgendwer, sondern ein alter Freund von Elizabeths Ehemann Stephen. Zieht euch warm an, möchte man den Ganoven da zurufen - aber nicht, weil gerade Winter ist.

Johannes Steck und Beate Himmelstoß verstricken ihr Publikum zum vierten Mal in eine unnachahmlich charmante Mordermittlung. 


CHF 27.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95713-304-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Die Mordclub-Serie" mit Band-Nummer

Über den Autor Osman, Richard

Richard Osman ist Autor, Fernsehmoderator und Produzent. »Der Donnerstagsmordclub oder Ein Teufel stirbt immer zuletzt« ist sein vierter Roman, der in große Fußstapfen zu treten hat, nachdem die ersten Bände der Serie internationale Bestseller gewesen sind. Doch in diesem Sinne ist er wie seine Helden. Er nimmt die Herausforderung begierig an.  

Johannes Steck wurde bekannt durch seine Rolle als Dr. Kreutzer in der ARD-Serie »In aller Freundschaft«. In den letzten Jahren widmete er sich vor allem seiner Sprechertätigkeit im Hörbuch. Er verleiht unterschiedlichsten Charakteren mit der Virtuosität seiner Stimme lebhaften Ausdruck. Bei Hörbuch Hamburg ist er u. a. die Stammbesetzung der Fantasy-Reihen von Markus Heitz. der »Henkerstochter«-Serie von Oliver Pötzsch und der »Mordclub-Serie« von Richard Osman.

Beate Himmelstoß wurde 1957 in Starnberg geboren, studierte Philosophie und Theaterwissenschaft in München und machte eine private Schauspielausbildung. Sie ist eine der bekanntesten Stimmen des Bayerischen Rundfunks, gestaltet Lyrikprogramme und Lesungen und spricht darüber hinaus viele Hörbücher ein.

Weitere Titel von Osman, Richard

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ware, Ruth
Zero Days

Lesung mit Julia Nachtmann (1 mp3-CD)
CHF 29.90
Filters
Sort
display