Suchen

Platon: Theätet

Was ist Wissen? Und wie verhält es sich zur Wahrheit bzw. zum Irrtum? Platon lässt Sokrates mit einem Mathematiker und dessen Schüler über die »episteme« diskutieren. Der Begriff umfasst neben dem theoretischen Wissen allerdings auch das praktische Können. Eine der geäußerten Thesen: Wissen ist Wahrnehmung. Aber wo ist dann die Grenze zur Meinung?! Eine allgemeingültige Definition 'wissen' die Gesprächsteilnehmer nicht - aber auch das ist ja gewissermaßen ein passendes Ergebnis ?
Autor Platon / Martens, Ekkehard (Übers.) / Martens, Ekkehard (Hrsg.) / Emsbach, Michael (Anmerk.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 320 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen DeutschGriechisch (bis 1453)
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D1.8 cm 144 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
Was ist Wissen? Und wie verhält es sich zur Wahrheit bzw. zum Irrtum? Platon lässt Sokrates mit einem Mathematiker und dessen Schüler über die »episteme« diskutieren. Der Begriff umfasst neben dem theoretischen Wissen allerdings auch das praktische Können. Eine der geäußerten Thesen: Wissen ist Wahrnehmung. Aber wo ist dann die Grenze zur Meinung?! Eine allgemeingültige Definition 'wissen' die Gesprächsteilnehmer nicht - aber auch das ist ja gewissermaßen ein passendes Ergebnis ?
Fr. 13.50
ISBN: 978-3-15-014014-7
Filters
Sort
display