Suchen

Pollina, Pippo: Der Andere

Leonardo Conigliaro, von Familie und Freunden Nanà genannt, ist Arzt in Camporeale, einem sizilianischen Dorf, in dem die ehrenwerte Gesellschaft und die Mafia seit jeher eine bedeutende Rolle spielen. Frank Fischer, in Wolfsburg von einer alleinerziehenden Mutter großgezogen, ist ein aufsteigender Stern am deutschen Journalistenhimmel und bekannt für seine Investigativrecherchen. Beide Männer sind Ende der 1950er-Jahre geboren, haben aber keinerlei weitere Berührungspunkte, bis Nanà ein lange Zeit gut gehütetes Geheimnis lüftet und eine alte Familienschuld bei ihm eingefordert wird. Im wiedervereinten Deutschland prallen Franks und Nanàs Wege unausweichlich aufeinander und verlangen eine Entscheidung, die ihre beiden Leben für immer verändert.
Autor Pollina, Pippo
Verlag Kein & Aber
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Hardcover
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D2.3 cm 358 g
Auflage 2. A.
Verlagsartikelnummer 290/05894
Leonardo Conigliaro, von Familie und Freunden Nanà genannt, ist Arzt in Camporeale, einem sizilianischen Dorf, in dem die ehrenwerte Gesellschaft und die Mafia seit jeher eine bedeutende Rolle spielen. Frank Fischer, in Wolfsburg von einer alleinerziehenden Mutter großgezogen, ist ein aufsteigender Stern am deutschen Journalistenhimmel und bekannt für seine Investigativrecherchen. Beide Männer sind Ende der 1950er-Jahre geboren, haben aber keinerlei weitere Berührungspunkte, bis Nanà ein lange Zeit gut gehütetes Geheimnis lüftet und eine alte Familienschuld bei ihm eingefordert wird. Im wiedervereinten Deutschland prallen Franks und Nanàs Wege unausweichlich aufeinander und verlangen eine Entscheidung, die ihre beiden Leben für immer verändert.
CHF 33.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-0369-5894-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Pollina, Pippo

Pippo Pollina, geboren 1963 in Palermo, besuchte das Konservatorium und studierte Rechtswissenschaften. Er engagierte sich früh in der Antimafiabewegung und arbeitete u.a. für die von Giuseppe Fava gegründete Zeitschrift I Siciliani. Nach Favas Ermordung durch die Mafia verließ Pollina 1985 Sizilien, um erstmal als Straßenmusiker durch die Welt zu reisen. Pippo Pollina, der seit Langem in Zürich lebt, wurde für sein musikalisches Schaffen mehrfach ausgezeichnet, hat zahlreiche Alben aufgenommen und ist auf vielen großen Bühnen aufgetreten. Der Andere ist sein Debütroman.

www.pippopollina.com

Christine Ammann übersetzte u.a. Bücher von Gianluigi Nuzzi, Louis-Philippe Dalembert, Christine Avel und David G. Haskell ins Deutsche und wurde 2016 mit dem Förderpreis zum Straelener Übersetzerpreis ausgezeichnet.

Weitere Titel von Pollina, Pippo

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schmitter, Anja
Leoparda

Roman
CHF 36.50

Kurkow, Andrej
Tagebuch einer Invasion

CHF 29.90

Zhadan, Serhij
Himmel über Charkiw

Nachrichten vom Überleben im Krieg | Eine Chronik der laufenden Ereignisse aus der Ukraine
CHF 29.90

Kasperski, Gabriela
Zürcher Verstrickungen

Kriminalroman
CHF 21.90

Voltenauer, Marc
Wer hat Heidi getötet?

Kriminalroman
CHF 27.50
Filters
Sort
display