Suchen

Riva, Paolo: Toskanische Sünden

Commisario Lucas zweiter Fall. Bella-Italia-Krimi

Der Dolce-Vita-Commissario kehrt zurück

"Vollmond der Streitigkeiten"? Über den Aberglauben seiner Mitbürger im beschaulichen Montegiardino kann Commissario Luca nur den Kopf schütteln. Bis ein Toter am Ufer des Arno liegt.

Alle zehn Jahre geschieht in den Hügeln der Toskana ein Naturschauspiel: Der Vollmond steht dann so hell am Himmel, dass er zum Greifen nah erscheint. Wunderschön sieht das aus - doch den älteren Bürgern von Montegiardino schwant Schlimmes, denn traditionell geht sich am Morgen nach diesem Schauspiel das ganze Städtchen an die Gurgel. Dieses Mal aber hat das katastrophale Folgen: Erst rast ein Markthändler ungebremst einen Hügel hinab und kommt dabei fast ums Leben, dann wird ein Bürger der Stadt tot aus dem Fluss gezogen. Er wurde brutal erschlagen. Was haben die beiden Fälle miteinander zu tun? Commissario Luca ermittelt unter Hochdruck, in seiner idyllischen Stadt, in der sich auf einmal alle spinnefeind sind.

»Paolo Riva kocht seinen Kleinstadtkrimi zu einem Lebensdrama auf, schmeckt ihn mit Toskana-Sehnsucht ab, serviert ihn samt einem guten Schuss Amore [...].«
Autor Riva, Paolo
Verlag Hoffmann & Campe
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.6 cm x D1.9 cm 332 g
Reihe Die Bella-Italia-Krimis
Verlagsartikelnummer 48610

Der Dolce-Vita-Commissario kehrt zurück

"Vollmond der Streitigkeiten"? Über den Aberglauben seiner Mitbürger im beschaulichen Montegiardino kann Commissario Luca nur den Kopf schütteln. Bis ein Toter am Ufer des Arno liegt.

Alle zehn Jahre geschieht in den Hügeln der Toskana ein Naturschauspiel: Der Vollmond steht dann so hell am Himmel, dass er zum Greifen nah erscheint. Wunderschön sieht das aus - doch den älteren Bürgern von Montegiardino schwant Schlimmes, denn traditionell geht sich am Morgen nach diesem Schauspiel das ganze Städtchen an die Gurgel. Dieses Mal aber hat das katastrophale Folgen: Erst rast ein Markthändler ungebremst einen Hügel hinab und kommt dabei fast ums Leben, dann wird ein Bürger der Stadt tot aus dem Fluss gezogen. Er wurde brutal erschlagen. Was haben die beiden Fälle miteinander zu tun? Commissario Luca ermittelt unter Hochdruck, in seiner idyllischen Stadt, in der sich auf einmal alle spinnefeind sind.

»Paolo Riva kocht seinen Kleinstadtkrimi zu einem Lebensdrama auf, schmeckt ihn mit Toskana-Sehnsucht ab, serviert ihn samt einem guten Schuss Amore [...].«
CHF 27.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-455-01433-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Die Bella-Italia-Krimis" mit Band-Nummer

Über den Autor Riva, Paolo

Paolo Riva wurde 1977 in Balerna/Tessin in der italienischsprachigen Schweiz geboren. Seine Mutter ist Italienerin, sein Vater Deutsch-Schweizer. Er studierte Deutsche Philologie in München und Philosophie in Rom. In Zürich arbeitete er lange als Werbetexter. Riva lebt mit seiner Familie, Hunden und Eseln auf einem Hof in der südlichen Toskana.

Weitere Titel von Riva, Paolo

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Da Empoli, Giuliano
Der Magier im Kreml

Roman
CHF 36.50

Poznanski, Ursula
Böses Licht

Kriminalroman | SPIEGEL Bestseller-Autorin
CHF 25.90

Osman, Richard
Der Donnerstagsmordclub und die verirrte Kugel (Die Mordclub-Serie 3)

Kriminalroman | britisch, warmherzig und oh so very funny - die Bestseller-Serie geht weiter
CHF 26.90

Caplin, Julie
Die kleine Bucht in Kroatien

CHF 21.90

Herzog, Katharina
Das kleine Bücherdorf

CHF 24.50
Filters
Sort
display