Suchen

Robinson, Michelle: Die kleine Zahnfee

Für mutige Zahnfeen

Die kleine Fee Tilda wird heute eine Zahnfee! Sie sammelt mit ihrer großen Schwester ausgefallene Milchzähne ein und beschenkt Kinder mit Münzen. Doch auch Tierkinder haben Wackelzähne, und so wird Tildas erste Nacht als Zahnfee zu einem riesengroßen Abenteuer. Dieses gereimte Bilderbuch verzaubert frech und spielerisch Kinder ab 4 Jahren.

Lustige Neuinterpretation

Hurra, heute wird die kleine Fee Tilda endlich eine richtige Zahnfee, genau wie ihre große Schwester Maja. Natürlich gibt es viel zu lernen und zu üben. Aber dann geht das erste Abenteuer los - denn alle Tierkinder verlieren Milchzähne, die eingesammelt werden wollen. Große Narwal-Hörner, spitze Krokodilbeißer, gefährliche Schlangenzähne ... doch Tilda schafft alles. Als sie jedoch einem Menschenkind die Münze unter das Kopfkissen schieben will, geschieht das Missgeschick: Das Kind wacht auf! Was nun?

  • Bedarfsthema modern umgesetzt: Egal ob für Kinder, die gerade ihren ersten Wackelzahn haben, oder als aufregende Vorlesegeschichte für zwischendurch, dieses Bilderbuch fängt die Magie des Alltags ein
  • Starke weibliche Figuren: Die beiden Schwestern laden alle Kinder, aber vor allem Mädchen, dazu ein, sich mit ihnen zu identifizieren
  • Magische Illustrationen: Briony May Smith erschafft traumhafte Szenen, die immer wieder zum Anschauen einladen
  • Ideales Geschenk für Kinder ab 4: Ein tolles Mitbringsel zum Geburtstag, für den ersten Besuch der Zahnfee oder einfach für zwischendurch

»Die kleine Zahnfee ist ein wundervolles Bilderbuch, welches eine aussagekräftige Handlung besitzt und deren künstlerischen Einschübe zum Verweilen einladen.«
Autor Robinson, Michelle
Verlag Ars Edition
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 40 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Hardcover
Masse H28.5 cm x B22.0 cm x D1.0 cm 399 g
Auflage 2. A.

Für mutige Zahnfeen

Die kleine Fee Tilda wird heute eine Zahnfee! Sie sammelt mit ihrer großen Schwester ausgefallene Milchzähne ein und beschenkt Kinder mit Münzen. Doch auch Tierkinder haben Wackelzähne, und so wird Tildas erste Nacht als Zahnfee zu einem riesengroßen Abenteuer. Dieses gereimte Bilderbuch verzaubert frech und spielerisch Kinder ab 4 Jahren.

Lustige Neuinterpretation

Hurra, heute wird die kleine Fee Tilda endlich eine richtige Zahnfee, genau wie ihre große Schwester Maja. Natürlich gibt es viel zu lernen und zu üben. Aber dann geht das erste Abenteuer los - denn alle Tierkinder verlieren Milchzähne, die eingesammelt werden wollen. Große Narwal-Hörner, spitze Krokodilbeißer, gefährliche Schlangenzähne ... doch Tilda schafft alles. Als sie jedoch einem Menschenkind die Münze unter das Kopfkissen schieben will, geschieht das Missgeschick: Das Kind wacht auf! Was nun?

  • Bedarfsthema modern umgesetzt: Egal ob für Kinder, die gerade ihren ersten Wackelzahn haben, oder als aufregende Vorlesegeschichte für zwischendurch, dieses Bilderbuch fängt die Magie des Alltags ein
  • Starke weibliche Figuren: Die beiden Schwestern laden alle Kinder, aber vor allem Mädchen, dazu ein, sich mit ihnen zu identifizieren
  • Magische Illustrationen: Briony May Smith erschafft traumhafte Szenen, die immer wieder zum Anschauen einladen
  • Ideales Geschenk für Kinder ab 4: Ein tolles Mitbringsel zum Geburtstag, für den ersten Besuch der Zahnfee oder einfach für zwischendurch

»Die kleine Zahnfee ist ein wundervolles Bilderbuch, welches eine aussagekräftige Handlung besitzt und deren künstlerischen Einschübe zum Verweilen einladen.«
CHF 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8458-3941-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Robinson, Michelle

Michelle Robinson schrieb Texte für einige der größten Marken der Welt. Jetzt ist sie entweder mit Schreiben von Bilderbüchern oder ihren Kindern beschäftigt.  Michelle lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihrer Tochter in Frome, England.

Briony May Smith schloss ihr Studium an der Falmouth University mit einem erstklassigen Abschluss in Illustration ab. Seitdem wurde sie auf die Shortlist der British Comic Awards gewählt und wurde zweimal für den Macmillan Prize for Illustration empfohlen. Ihre Kunst ist inspiriert von traditionellen Märchen und Folklore sowie von der Farm, auf der sie in Devon (England) lebt. Dort kann Briony die wechselnden Jahreszeiten beobachten
und die Tierwelt skizzieren. Im Frühling geht sie gerne mit ihrem Hund Finbar auf die Jagd nach Glockenblumenwäldern.

Pia Jüngert wurde 1972 geboren und lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in ihrer Heimatstadt Karlsruhe. Sie war einige Jahre als Logopädin tätig, bevor sie Sprach- und Kulturwissenschaften studierte.  Nach ihrem Übersetzer-Diplom an der Johannes Gutenberg-Universität absolvierte sie ein Volontariat im Lektorat des Esslinger Verlags. Mittlerweile arbeitet Pia Jüngert als freie Übersetzerin und Lektorin für verschiedene Verlage wie Magellan, arsEdition, Loewe, Ravensburger, Thienemann-Esslinger und Dorling Kindersley. Für arsEdition übersetzte Pia Jüngert bisher In der Meerjungfrauenschule, Vorlesezeit und Wenn es Winter wird im Wald und verfasste außerdem die Texte zu Mein kleines Buch vom Garten und Mein kleines Buch vom Wald.

Weitere Titel von Robinson, Michelle

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Franceschelli, Christopher
Liebhaben

CHF 24.50

Levey, Emma
Klara Gluck

Bilderbuch ab 3 - perfekt fürs Osternest
CHF 21.90

Wiehle, Katrin
Ich bin der Hase

100 % Naturbuch - Vierfarbiges Papp-Bilderbuch
CHF 16.50

Brause, Katalina
Elli Erbse

Ein Osterhuhn hat viel zu tun | Süßes Ostergeschenk ab 3 Jahren
CHF 23.50
Filters
Sort
display