Suchen

Stern, Anne: Fräulein Gold: Die Lichter der Stadt

Sehnsüchtig erwartet: Band 6 der Nr.-1-Bestsellerreihe um die Berliner Hebamme mit Herz und Spürnase.

Berlin, 1929: Hulda Gold arbeitet als Hebamme in einer Mütterberatungsstelle in Schöneberg. Für ihre Schützlinge tut sie alles. Aber sie muss auch für sich und ihre kleine Tochter Meta kämpfen, denn das Leben als alleinerziehende, ledige Mutter ist selbst in ihrem Heimatkiez alles andere als leicht. Als sie eine junge Schauspielerin am berühmten Theater am Nollendorfplatz betreut, lernt sie eine neue Facette ihres Viertels kennen: die faszinierende Welt der Künstlerinnen und Bühnenstars, in der nichts ist, wie es scheint. Doch mit der beginnenden Weltwirtschaftskrise kämpft auch das Theater ums nackte Überleben. Als es zu einer seltsamen Einbruchsserie im Viertel kommt, ist Hulda alarmiert, denn nicht nur einer ihrer Freunde ist von der Gefahr direkt betroffen. Sie beginnt, Nachforschungen anzustellen, und muss all ihren Mut und ihren unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn unter Beweis stellen - nicht nur für sich selbst, sondern auch für Meta.

Fesselnd und mit viel politischem Hintergrund und Berliner Lokalkolorit.
Autor Stern, Anne
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.6 cm x D3.5 cm 489 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Die Hebamme von Berlin

Sehnsüchtig erwartet: Band 6 der Nr.-1-Bestsellerreihe um die Berliner Hebamme mit Herz und Spürnase.

Berlin, 1929: Hulda Gold arbeitet als Hebamme in einer Mütterberatungsstelle in Schöneberg. Für ihre Schützlinge tut sie alles. Aber sie muss auch für sich und ihre kleine Tochter Meta kämpfen, denn das Leben als alleinerziehende, ledige Mutter ist selbst in ihrem Heimatkiez alles andere als leicht. Als sie eine junge Schauspielerin am berühmten Theater am Nollendorfplatz betreut, lernt sie eine neue Facette ihres Viertels kennen: die faszinierende Welt der Künstlerinnen und Bühnenstars, in der nichts ist, wie es scheint. Doch mit der beginnenden Weltwirtschaftskrise kämpft auch das Theater ums nackte Überleben. Als es zu einer seltsamen Einbruchsserie im Viertel kommt, ist Hulda alarmiert, denn nicht nur einer ihrer Freunde ist von der Gefahr direkt betroffen. Sie beginnt, Nachforschungen anzustellen, und muss all ihren Mut und ihren unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn unter Beweis stellen - nicht nur für sich selbst, sondern auch für Meta.

Fesselnd und mit viel politischem Hintergrund und Berliner Lokalkolorit.
Fr. 27.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-00918-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Die Hebamme von Berlin" mit Band-Nummer

Über den Autor Stern, Anne

Anne Stern wurde in Berlin geboren und ist Historikerin und promovierte Germanistin. Ihre  Reihe um die Berliner Hebamme «Fräulein Gold» ist ein großer Erfolg, jeder Band ein Spiegel-Bestseller. Anne Stern lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Weitere Titel von Stern, Anne

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Beer, Elisabeth
Die Bücherjägerin

Roman
Fr. 33.90

Franz, Andreas
Der doppelte Tod

Julia Durants neuer Fall | SPIEGEL Bestseller-Autor
Fr. 20.50

Popp, Alexandra
Dann zeige ich es euch eben auf dem Platz

Wie ich meinen Traum lebe | Der SPIEGEL-Bestseller der Ikone des deutschen Frauen-Fußballs
Fr. 32.50

Roloff, Anja
Hej. Skandi-Chic - Kleidung nähen

Aus Webware, Baumwollstoffen, Musselin und Co. - In den Größen 34 - 44 - Mit 6 Schnittmusterbogen
Fr. 34.90

Schmidli, Julian
Zeit der Mauersegler

Fr. 32.00
Filters
Sort
display