Suchen

Zingg, Urs: Haus der Engel

Colin Mackenzie, einst jüngster und brillantester Detective Inspector der Kriminalpolizei Edinburgh, findet sich nach einem tragischen Schicksalsschlag am tiefsten Punkt seines Lebens wieder. Als einfacher Streifenpolizist in Falmouth, Cornwall, muss er wieder ganz unten beginnen. Dann wird eine Frauenleiche an die raue Küste gespült. Ihr Körper weist ein meisterhaft gestochenes Vogel-Tattoo auf der Brust auf. Was zunächst wie ein tragischer Unfall erscheint, entpuppt sich rasch als der düstere Auftakt zu einer Serie von grausamen Morden. Die Wurzeln dieses Albtraums reichen tief in längst vergangenen Zeiten zurück, und drohen, Colin in einen Abgrund aus Ohnmacht und tödlicher Gefahr zu ziehen ...


Autor Zingg, Urs
Verlag BoD - Books on Demand
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 318 S.
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D2.3 cm 433 g
Auflage 24002 A. 2. Auflage

Colin Mackenzie, einst jüngster und brillantester Detective Inspector der Kriminalpolizei Edinburgh, findet sich nach einem tragischen Schicksalsschlag am tiefsten Punkt seines Lebens wieder. Als einfacher Streifenpolizist in Falmouth, Cornwall, muss er wieder ganz unten beginnen. Dann wird eine Frauenleiche an die raue Küste gespült. Ihr Körper weist ein meisterhaft gestochenes Vogel-Tattoo auf der Brust auf. Was zunächst wie ein tragischer Unfall erscheint, entpuppt sich rasch als der düstere Auftakt zu einer Serie von grausamen Morden. Die Wurzeln dieses Albtraums reichen tief in längst vergangenen Zeiten zurück, und drohen, Colin in einen Abgrund aus Ohnmacht und tödlicher Gefahr zu ziehen ...


CHF 22.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7583-2211-2
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 5 Arbeitstagen

Über den Autor Zingg, Urs

Urs Zingg, Jahrgang 1963, verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Söhnen, lebt in der Umgebung von Bern. Seine berufliche Karriere startete er als Journalist. Heute arbeitet er als Coach mit jungen Menschen, die aus schwierigen Verhältnissen stammen und Unterstützung für den Start in die Ausbildung benötigen. Die Kriminalgeschichte «Haus der Engel» ist sein zweiter Roman. Durch seine zahlreichen Reisen und Aufenthalte in England ist ihm diese Kultur vertraut und ans Herz gewachsen. Bereits sein Erstlingswerk «Verloren», ein Entwicklungsroman aus dem Jahr 2022, erzielte einen Achtungserfolg.

Weitere Titel von Zingg, Urs

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Suffrin, Dana von
Nochmal von vorne

Roman
CHF 33.90

Wessely, Christina
Liebesmühe

CHF 32.50

Velasco, Stefanie de
Das Gras auf unserer Seite

Roman
CHF 33.90

Pelt, Louise
Die Halbwertszeit von Glück

Roman. Ein lebenskluger Roman über die große Frage: Was bedeutet eigentlich Glück?
CHF 32.50
Filters
Sort
display