Suchen

Aitken, Ben: The Marmalade Diaries

Ein junger Mann, eine alte Frau und das Geheimnis von Orangenmarmelade
LONDON 2020: Ben ist Mitte dreißig und sucht händeringend eine Wohnung. Winnie ist Mitte achtzig und braucht jemanden, der ihr in ihrem großen Haus zur Hand geht (und potenzielle Einbrecher abschreckt). Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft? Hoffentlich, denn bald muss das ungleiche Paar ungeahnt eng zusammenrücken. Was folgt, ist ein Jahr, in dem Ben viel über das Leben lernt. Ob bei Toast mit selbstgemachter Orangenmarmelade, der täglichen Lektüre der Times oder beim gemeinsamen Gucken der Serie The Crown: Die eigenwillige und einnehmende Winnie schöpft aus den Erfahrungen eines langen Lebens und hat so einige Weisheiten für Ben parat. 'The Marmalade Diaries' erzählt von einer Frau, die unbeirrbar ihren eigenen Weg gegangen ist, und zeigt, dass es nie zu spät ist, neue Freundschaften zu schließen.»Warmherzig, geht ans Herz.« BÖRSENBLATT »klug und warmherzig« N-TV »Charmant und immer wieder irre komisch, lebensweise und sehr berührend.« Okka Rohd, FREUNDIN »[W]eise, berührend, lustig!« Sylvia Nause-Meier, TV HÖREN UND SEHEN »Ben Aitken schreibt in Tagebuchform seine Erfahrungen mit Winnie auf. Dabei zeigt er sich als guter Beobachter, der mit kleinen pointierten Sätzen die Stimmung zwischen ihnen immer wieder herrlich auf den Punkt bringt. So muss man - genau wie Aitken - Winnie mit all ihrer Schrulligkeit irgendwann einfach gern haben.« NEUE PRESSE »Das ist eine Geschichte, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Es ist eine sehr lebenskluge Geschichte auf der einen Seite, aber auf der anderen Seite einfach nur sehr nett und lustig.« Sabine Abel, BR »Zart, witzig und kitschfrei [?] Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit im Miteinander.« MITTELDEUTSCHE ZEITUNG »Aitkens Buch ist wehmütig und witzig zugleich, zutiefst menschlich, ehrlich und voller Gefühl.« Barbara Pfeiffer, KULTURBOWLE »Eine klug erzählte Geschichte, welche so manchen Schmunzler bereithält.« EXTRAZEIT MAGAZIN »Der Autor schaffte es schon auf den ersten Seiten mich in den Bann zu ziehen und ich wollte unbedingt an der Geschichte dran bleiben.« Janine Lange, JANINCHENS-BÜCHERWELT.DE
Autor Aitken, Ben
Verlag DuMont Lit. und Kunst
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen,
Masse H20.8 cm x B13.4 cm x D3.4 cm 502 g
Auflage 2. A.
LONDON 2020: Ben ist Mitte dreißig und sucht händeringend eine Wohnung. Winnie ist Mitte achtzig und braucht jemanden, der ihr in ihrem großen Haus zur Hand geht (und potenzielle Einbrecher abschreckt). Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft? Hoffentlich, denn bald muss das ungleiche Paar ungeahnt eng zusammenrücken. Was folgt, ist ein Jahr, in dem Ben viel über das Leben lernt. Ob bei Toast mit selbstgemachter Orangenmarmelade, der täglichen Lektüre der Times oder beim gemeinsamen Gucken der Serie The Crown: Die eigenwillige und einnehmende Winnie schöpft aus den Erfahrungen eines langen Lebens und hat so einige Weisheiten für Ben parat. 'The Marmalade Diaries' erzählt von einer Frau, die unbeirrbar ihren eigenen Weg gegangen ist, und zeigt, dass es nie zu spät ist, neue Freundschaften zu schließen.»Warmherzig, geht ans Herz.« BÖRSENBLATT »klug und warmherzig« N-TV »Charmant und immer wieder irre komisch, lebensweise und sehr berührend.« Okka Rohd, FREUNDIN »[W]eise, berührend, lustig!« Sylvia Nause-Meier, TV HÖREN UND SEHEN »Ben Aitken schreibt in Tagebuchform seine Erfahrungen mit Winnie auf. Dabei zeigt er sich als guter Beobachter, der mit kleinen pointierten Sätzen die Stimmung zwischen ihnen immer wieder herrlich auf den Punkt bringt. So muss man - genau wie Aitken - Winnie mit all ihrer Schrulligkeit irgendwann einfach gern haben.« NEUE PRESSE »Das ist eine Geschichte, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Es ist eine sehr lebenskluge Geschichte auf der einen Seite, aber auf der anderen Seite einfach nur sehr nett und lustig.« Sabine Abel, BR »Zart, witzig und kitschfrei [?] Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit im Miteinander.« MITTELDEUTSCHE ZEITUNG »Aitkens Buch ist wehmütig und witzig zugleich, zutiefst menschlich, ehrlich und voller Gefühl.« Barbara Pfeiffer, KULTURBOWLE »Eine klug erzählte Geschichte, welche so manchen Schmunzler bereithält.« EXTRAZEIT MAGAZIN »Der Autor schaffte es schon auf den ersten Seiten mich in den Bann zu ziehen und ich wollte unbedingt an der Geschichte dran bleiben.« Janine Lange, JANINCHENS-BÜCHERWELT.DE
Fr. 32.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8321-6819-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Aitken, Ben

BEN AITKEN ist Journalist und Autor. Für seine Reportagen reiste er um die Welt, bis er bei Winnie einzog und von einem landesweiten Lockdown überrascht wurde. 'The Marmalade Diaries' ist sein viertes Buch.

WERNER LÖCHER-LAWRENCE geboren 1956, ist als literarischer Agent und Übersetzer tätig. Zu den von ihm übersetzten Autor*innen zählen u. a. John Boyne, Meg Wolitzer, Patricia Duncker, Hisham Matar, Nathan Englander, Nathan Hill und Hilary Mantel.

Weitere Titel von Aitken, Ben

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Lind, Hera
Das einzige Kind

Roman nach einer wahren Geschichte | Der große neue Tatsachenroman der Nr.-1-Spiegel-Bestseller-Autorin | Das herzergreifende Schicksal eines kleinen Kriegswaisen
Fr. 20.50

Biehler, Armin
Der Sherpa, du und ich

Fr. 34.00

Engberg, Katrine
Glutspur

Die Wurzeln des Schmerzes. Der erste Fall für Liv Jensen | Die Bestseller-Sensation aus Dänemark
Fr. 27.50

Huwyler, Marcel
Frau Morgenstern und der Abgrund

Kriminalroman
Fr. 23.50

Volm, Saralisa
Das ewige Ungenügend

Eine Bestandsaufnahme des weiblichen Körpers | Wo bleibt die weibliche Selbstbestimmung?
Fr. 32.50
Filters
Sort
display