Suchen

Boonen, Stefan: Billie und seine Gene

Von Fruchtfliegen, Sommersprossen und dem Bauplan des Lebens
Schokoladen- oder Vanilleeis? Gartenzwerg oder Riese? Fettiger oder bröseliger Ohrenschmalz? Das alles und noch viel mehr bestimmen unsere Gene. Von unseren Geschmacksnoten über unser Aussehen bis zu der Wahrscheinlichkeit, ob wir eine bestimmte Krankheit bekommen oder nicht. Aber sprechen wir lieber zuerst über schöne Dinge - zum Beispiel den Anfang des Lebens. Oder genauer: Billies Anfang! Mit der Superbrille auf der Nase sahen die Eltern es. Ihr Kind bestand aus Zellen. Winzigkleine Dinger. "Ist das normal?", fragte der Vater. "Ich glaube schon", sagte die Mutter. "Hier steht: Alle Menschen bestehen aus Zellen." Der Vater schüttelte den Kopf. "Ich auch?" "Ja, du auch." Zusammen mit der Mutter, dem Vater und Billie erleben wir eine spannende Reise zu unseren Genen, der DNA und allem, was noch dazugehört, den 0,1%igen Unterschied zwischen uns Menschen zu bestimmen. Dem Unterschied, der uns gleichzeitig alle vereint und zu Individuen macht.
Autor Boonen, Stefan
Verlag mixtvision Medienges.mbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 95 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgehend vierfarbig
Masse H25.6 cm x B17.4 cm x D1.3 cm 384 g
Verlagsartikelnummer 260217
Schokoladen- oder Vanilleeis? Gartenzwerg oder Riese? Fettiger oder bröseliger Ohrenschmalz? Das alles und noch viel mehr bestimmen unsere Gene. Von unseren Geschmacksnoten über unser Aussehen bis zu der Wahrscheinlichkeit, ob wir eine bestimmte Krankheit bekommen oder nicht. Aber sprechen wir lieber zuerst über schöne Dinge - zum Beispiel den Anfang des Lebens. Oder genauer: Billies Anfang! Mit der Superbrille auf der Nase sahen die Eltern es. Ihr Kind bestand aus Zellen. Winzigkleine Dinger. "Ist das normal?", fragte der Vater. "Ich glaube schon", sagte die Mutter. "Hier steht: Alle Menschen bestehen aus Zellen." Der Vater schüttelte den Kopf. "Ich auch?" "Ja, du auch." Zusammen mit der Mutter, dem Vater und Billie erleben wir eine spannende Reise zu unseren Genen, der DNA und allem, was noch dazugehört, den 0,1%igen Unterschied zwischen uns Menschen zu bestimmen. Dem Unterschied, der uns gleichzeitig alle vereint und zu Individuen macht.
CHF 27.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95854-217-4
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor Boonen, Stefan

Stefan Boonen ist ein belgischer Kinderbuchautor. Er schreibt sowohl Bilderbücher als auch Romane und hat zusammen mit dem Illustrator Melvin mehrere eindrucksvolle Graphic Novels für Kinder geschaffen. Viele seiner Titel wurden in verschiedene Sprachen übersetzt, einige für das Theater oder das Fernsehen adaptiert. https://www.stefanboonen.be/ Wout Schildermans alias Melvin zeichnet, malt und arbeitet als Grafikdesigner für Verlage, Werbeagenturen und Produktionsfirmen. Er hat bereits diverse Kinderbücher mit seiner Liebe zu absurden Details bebildert, die bekanntesten davon stammen aus der Feder von Stefan Boonen.

Weitere Titel von Boonen, Stefan

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schreier, Christine
Gespenstfledermaus, Zitronenhai & Co

Unglaubliche Geschichten von echten Tieren
CHF 29.90

Koppel, Benjamin
Annas Lied

Roman
CHF 35.50

Ackermann, Josef
Mein Weg

CHF 39.90
Filters
Sort
display