Suchen

Deiss, Joseph: In alle Himmelsrichtungen

Wanderungen in verborgene Winkel der Schweiz
Als unermüdlicher Wanderer stellt sich Joseph Deiss der Herausforderung, die vier geografischen Extrempunkte der Schweiz zu Fuss zu verbinden. Die 1700 Kilometer lange Route führt ihn von Chancy GE, dem westlichsten Punkt, nach Bargen SH, dem am weitesten vorgelagerten nördlichen Wipfel, dann zum Gipfel des Piz Chavalatsch im Val Müstair, im fernen Osten der Schweiz, bevor er die äusserste Südspitze bei Pedrinate TI berührt.Indem er sich an der Peripherie des Landes bewegt, hofft er dessen ausgedehnte geografische, historische, kulturelle und politische Vielfalt zu erforschen. Dem Zufall seiner vielen Beobachtungen und Begegnungen entsprechend ermöglicht sein Reisebericht, nicht nur eine bezaubernde und lebendige, sondern oft auch überraschende, manchmal ungewöhnliche, aber immer faszinierende Schweiz zu entdecken. Das farbenfrohe Fresko voller Eindrücke weckt die Abenteuerlust, selbst loszuziehen.
Autor Deiss, Joseph
Verlag Zytglogge Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 392 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Masse H21.1 cm x B14.2 cm x D3.7 cm 564 g
Verlagsartikelnummer ZYT5145
Als unermüdlicher Wanderer stellt sich Joseph Deiss der Herausforderung, die vier geografischen Extrempunkte der Schweiz zu Fuss zu verbinden. Die 1700 Kilometer lange Route führt ihn von Chancy GE, dem westlichsten Punkt, nach Bargen SH, dem am weitesten vorgelagerten nördlichen Wipfel, dann zum Gipfel des Piz Chavalatsch im Val Müstair, im fernen Osten der Schweiz, bevor er die äusserste Südspitze bei Pedrinate TI berührt.Indem er sich an der Peripherie des Landes bewegt, hofft er dessen ausgedehnte geografische, historische, kulturelle und politische Vielfalt zu erforschen. Dem Zufall seiner vielen Beobachtungen und Begegnungen entsprechend ermöglicht sein Reisebericht, nicht nur eine bezaubernde und lebendige, sondern oft auch überraschende, manchmal ungewöhnliche, aber immer faszinierende Schweiz zu entdecken. Das farbenfrohe Fresko voller Eindrücke weckt die Abenteuerlust, selbst loszuziehen.
CHF 36.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7296-5145-6
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Deiss, Joseph

Joseph DeissGeb. 1946 in Freiburg (CH). Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg (CH). Bundesrat von 1999-2006, Bundespräsident 2004. Präsident der UNO Generalversammlung 2010-2011. Diverse Publikationen, bei Zytglogge erschienen: «Als Fernwanderer unterwegs - Begegnungen entlang der Via Francigena» (2022).

Weitere Titel von Deiss, Joseph

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Braun, Marie-Theres
Menschen überzeugen, die Recht haben wollen

28 kooperative Techniken
CHF 35.50

Winter, Andreas
Wie unsere Psyche tickt

Die Intelligenz des Unterbewusstseins verstehen. Wie psychosomatische Symptome und Blockaden entstehen und wieder aufgelöst werden können. Die Andreas-Winter-Methode
CHF 39.90

Schriber, Margrit
Die Stickerin

CHF 37.00

Zeniter, Alice
Die Kunst zu verlieren

Roman | Vielschichtige Familiengeschichte, ausgezeichnet mit dem Dublin Literary Award 2022
CHF 19.50

Schulte, Thorsten
Die große Täuschung

John F. Kennedys Warnung & die Bedrohung unserer Freiheit
CHF 26.00
Filters
Sort
display