Suchen

Hach, Lena: Grüne Gurken

Das Leben als Teenie in Berlin - Liebe, Lachen und lauter Chaos - Ein Coming-of-Age-Roman ab 12 Jahren
Wie grüne Weingummis das Leben eines Mädchens komplett auf den Kopf stellen!

Lotte hat es wirklich nicht leicht: Gerade eben musste sie mit ihren Eltern aus ihrem geliebten Heimatdorf mitten nach Berlin Kreuzberg umziehen. Als sie sich zu allem Überfluss auch noch aus der neuen Wohnung aussperrt, landet sie notgedrungen im Späti gegenüber - und übernimmt gleich mal den Laden.

Und geht's Schlag auf Schlag: Auf den ersten Job folgt der erste Kuss und die erste Liebe!

  • Kreuzberg - Kotti - Küsse im Späti - wie Berlin einen Platz in Lottes Herz findet
  • Eine Geschichte über das Gefühlschaos eines Teenagers in der Pubertät, das Erwachsenwerden und erste Verantwortung 
  • Das Jugendbuch, das das Verliebtsein und die Jugendliebe feiert
  • Eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen und sich weder berechnen noch in Diagrammen darstellen lassen, oder etwa doch..? Lena Hach trifft den Ton eines verliebten Mädchens, den Katja Berlin in originelle Infografiken umwandelt 
  • Mit Antolin-Quizfragen: ideal auch als Lektüre oder für die Buchvorstellung in der Schule geeignet
  • Regional und klimafreundlich - Dieses Jugendbuch wurde in Deutschland gedruckt
  • Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2019

"Ein zuckersüßer und doch gehaltvoller Berlinroman - zum Verlieben.
Für alle, die auf ganz und gar heutige Großstadtromanzen und Tortendiagramme stehen. Als Herz erwärmende Freizeitlektüre - aber auch als Impuls für kreativen Umgang mit Text und Möglichkeiten, ihn ins Bild zu setzen?" (Leipziger Lesekompass 2019)"Die Coming-of-Age-Geschichte einer jungen Frau überzeugt durch fetzige Sprüche und rasantes Tempo..." Süddeutsche Zeitung "?Liebesroman im besten Sinne: federleicht erzählt? Ohne Kitsch und Pathos, dafür mit einer gesunden Portion Selbstironie?" Süddeutsche Zeitung "Wunderbar humorvolle Liebes- und Abnabelungsgeschichte" Westfälische Nachrichten "Der Clou des Buches in Sachen Humor sind die Grafiken von Katja Berlin, die sich wunderbar ins Buch fügen." Frankfurter Allgemeine Zeitung "Eine hübsche Teenie-Romanze mit Sympathie für Berlin und seine Bewohner." Berliner Zeitung Eine perfekte Sommergeschichte zum ein- und abtauchen. DLF Kultur "Eine flott und lebensnah erzählte Sommer-Liebesgeschichte, die vom Erwachsenwerden, aber auch von Verlust und Abschiednehmen handelt." Augsburger Allgemeine Zeitung "Lena Hachs junge und lockere Erzählstimme [?], ihr ansteckender Humor und die Gabe, anrührende Szenen und verrückte Slapstick-Momente überzeugend miteinander zu kombinieren, machen diesen sensiblen Blick auf die Unsicherheiten Heranwachsender zu einem wunderbar unterhaltsamen Lesestoff." Jury des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2020 "Ein zuckersüßer und doch gehaltvoller Berlinroman - zum Verlieben." "Lena Hach lässt die Heldin ihre Geschichte höchst amüsant, voller Selbstironie in einer flotten Sprache erzählen und bringt Leserinnen und Leser immer wieder zum Lachen." Süddeutsche Zeitung "?sehr flott erzählt und voller Selbstironie." Tiroler Tageszeitung
Autor Hach, Lena
Verlag mixtvision Medienges.mbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 220 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Taschenbuch; 20 farbige Abbildungen, 20 Diagramme
Masse H20.8 cm x B13.4 cm x D1.5 cm 266 g
Verlagsartikelnummer 260195
Wie grüne Weingummis das Leben eines Mädchens komplett auf den Kopf stellen!

Lotte hat es wirklich nicht leicht: Gerade eben musste sie mit ihren Eltern aus ihrem geliebten Heimatdorf mitten nach Berlin Kreuzberg umziehen. Als sie sich zu allem Überfluss auch noch aus der neuen Wohnung aussperrt, landet sie notgedrungen im Späti gegenüber - und übernimmt gleich mal den Laden.

Und geht's Schlag auf Schlag: Auf den ersten Job folgt der erste Kuss und die erste Liebe!

  • Kreuzberg - Kotti - Küsse im Späti - wie Berlin einen Platz in Lottes Herz findet
  • Eine Geschichte über das Gefühlschaos eines Teenagers in der Pubertät, das Erwachsenwerden und erste Verantwortung 
  • Das Jugendbuch, das das Verliebtsein und die Jugendliebe feiert
  • Eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen und sich weder berechnen noch in Diagrammen darstellen lassen, oder etwa doch..? Lena Hach trifft den Ton eines verliebten Mädchens, den Katja Berlin in originelle Infografiken umwandelt 
  • Mit Antolin-Quizfragen: ideal auch als Lektüre oder für die Buchvorstellung in der Schule geeignet
  • Regional und klimafreundlich - Dieses Jugendbuch wurde in Deutschland gedruckt
  • Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2019

"Ein zuckersüßer und doch gehaltvoller Berlinroman - zum Verlieben.
Für alle, die auf ganz und gar heutige Großstadtromanzen und Tortendiagramme stehen. Als Herz erwärmende Freizeitlektüre - aber auch als Impuls für kreativen Umgang mit Text und Möglichkeiten, ihn ins Bild zu setzen?" (Leipziger Lesekompass 2019)"Die Coming-of-Age-Geschichte einer jungen Frau überzeugt durch fetzige Sprüche und rasantes Tempo..." Süddeutsche Zeitung "?Liebesroman im besten Sinne: federleicht erzählt? Ohne Kitsch und Pathos, dafür mit einer gesunden Portion Selbstironie?" Süddeutsche Zeitung "Wunderbar humorvolle Liebes- und Abnabelungsgeschichte" Westfälische Nachrichten "Der Clou des Buches in Sachen Humor sind die Grafiken von Katja Berlin, die sich wunderbar ins Buch fügen." Frankfurter Allgemeine Zeitung "Eine hübsche Teenie-Romanze mit Sympathie für Berlin und seine Bewohner." Berliner Zeitung Eine perfekte Sommergeschichte zum ein- und abtauchen. DLF Kultur "Eine flott und lebensnah erzählte Sommer-Liebesgeschichte, die vom Erwachsenwerden, aber auch von Verlust und Abschiednehmen handelt." Augsburger Allgemeine Zeitung "Lena Hachs junge und lockere Erzählstimme [?], ihr ansteckender Humor und die Gabe, anrührende Szenen und verrückte Slapstick-Momente überzeugend miteinander zu kombinieren, machen diesen sensiblen Blick auf die Unsicherheiten Heranwachsender zu einem wunderbar unterhaltsamen Lesestoff." Jury des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2020 "Ein zuckersüßer und doch gehaltvoller Berlinroman - zum Verlieben." "Lena Hach lässt die Heldin ihre Geschichte höchst amüsant, voller Selbstironie in einer flotten Sprache erzählen und bringt Leserinnen und Leser immer wieder zum Lachen." Süddeutsche Zeitung "?sehr flott erzählt und voller Selbstironie." Tiroler Tageszeitung
Fr. 19.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95854-195-5
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor Hach, Lena

Lena Hach wurde 1982 in Hessen geboren. Sie besuchte eine Schule für Clowns und studierte anschließend Anglistik, Germanistik und Kreatives Schreiben. Sie arbeitete zunächst als Journalistin und widmete sich dann der Kinder- und Jugendliteratur. Inzwischen sind zahlreiche Bücher von Lena Hach bei Mixtvision erschienen. Ihre Bücher wurden bereits vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Leipziger Lesekompass 2019 für ihr Jugendbuch "Grüne Gurken".

Katja Berlin ist Humorautorin aus Berlin. Sie hat mehrere Bestseller mit lustigen Infografiken veröffentlicht. Darüber hinaus hat sie eine Grafikkolumne in DIE ZEIT (Torte der Wahrheit) und im Handelsblatt Magazin. Außerdem schreibt sie eine Berlinkolumne für die Berliner Zeitung.

Weitere Titel von Hach, Lena

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Laban, Barbara
Mitternachtskatzen, Band 3

Fr. 24.50

Fuglehaug, Randi
Royalteen (1). Kiss the Prince

Jugendbuch-Reihe ab 14 über eine royale Freundesclique, riskante Geheimnisse und die erste große Liebe
Fr. 24.50

Crossan, Sarah
Toffee

Wie Glücklichsein von außen aussieht
Fr. 28.50

Ruhe, Anna
Ozeanis (1). Mit Karacho in die Tiefe

Bildgewaltige und hochspannende Unterwasser-Action ab 8 Jahren
Fr. 20.50
Filters
Sort
display