Suchen

Lott, Sylvia: Neue Träume im Inselsalon

Dramatische Zeiten stehen den Frauen vom Inselsalon bevor. Doch der Zusammenhalt der Familie Fisser und ihrer Freunde ist und bleibt ungebrochen.

Norderney 1930 bis Mitte der 50er-Jahre: Nach einem Schicksalsschlag findet Lissy auf ihre Heimatinsel Norderney Zuflucht. Aber nur zögernd kann sie sich wieder für ein neues Glück öffnen. Ihre dunkelhaarige Tochter Marina ist ein fröhliches, unkompliziertes Kind und rührt zu gern im Salon Farben an. Während des Zweiten Weltkriegs gelangt sie 1941 als Zwölfjährige mit der Kinderlandverschickung nach Österreich. Mit Resi, ihrer neuen Freundin, sammelt sie für deren Mutter Heilpflanzen und Bergkräuter, aus denen Cremes und Tees bereitet werden. Zurück auf der Insel wird auch Marina Friseurin. Nach dem Krieg, als Norderney Erholungszentrum für britische Soldaten und ein Schmugglerparadies wird, mixt sie eigene Pflegeprodukte und verkauft sie auf dem Schwarzmarkt. Ihr Freund seit Kindertagen, Gretes Sohn Siebo, der Pharmazie studiert, hilft ihr, die Shampoos und Lotionen herzustellen. Wie ihre Großmutter Frieda verkuppelt auch sie gern Paare. Doch ein alter Feind der Familie gönnt der jungen Frau ihr Glück nicht, und als bei einer großen Polizeirazzia das Conversationshaus umstellt wird, droht Ungemach ...

Die Norderney-Saga von Sylvia Lott:

Die Frauen vom Inselsalon
Sturm über dem Inselsalon
Goldene Jahre im Inselsalon
Neue Träume im Inselsalon


Autor Lott, Sylvia
Verlag Blanvalet
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 512 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, April 2023
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.5 cm x D3.2 cm 384 g
Auflage Originalausgabe
Reihe Die Norderney-Saga

Dramatische Zeiten stehen den Frauen vom Inselsalon bevor. Doch der Zusammenhalt der Familie Fisser und ihrer Freunde ist und bleibt ungebrochen.

Norderney 1930 bis Mitte der 50er-Jahre: Nach einem Schicksalsschlag findet Lissy auf ihre Heimatinsel Norderney Zuflucht. Aber nur zögernd kann sie sich wieder für ein neues Glück öffnen. Ihre dunkelhaarige Tochter Marina ist ein fröhliches, unkompliziertes Kind und rührt zu gern im Salon Farben an. Während des Zweiten Weltkriegs gelangt sie 1941 als Zwölfjährige mit der Kinderlandverschickung nach Österreich. Mit Resi, ihrer neuen Freundin, sammelt sie für deren Mutter Heilpflanzen und Bergkräuter, aus denen Cremes und Tees bereitet werden. Zurück auf der Insel wird auch Marina Friseurin. Nach dem Krieg, als Norderney Erholungszentrum für britische Soldaten und ein Schmugglerparadies wird, mixt sie eigene Pflegeprodukte und verkauft sie auf dem Schwarzmarkt. Ihr Freund seit Kindertagen, Gretes Sohn Siebo, der Pharmazie studiert, hilft ihr, die Shampoos und Lotionen herzustellen. Wie ihre Großmutter Frieda verkuppelt auch sie gern Paare. Doch ein alter Feind der Familie gönnt der jungen Frau ihr Glück nicht, und als bei einer großen Polizeirazzia das Conversationshaus umstellt wird, droht Ungemach ...

Die Norderney-Saga von Sylvia Lott:

Die Frauen vom Inselsalon
Sturm über dem Inselsalon
Goldene Jahre im Inselsalon
Neue Träume im Inselsalon


Fr. 19.90
ISBN: 978-3-7341-0893-8
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Holt, Anne
Ein Grab für zwei

Kriminalroman
Fr. 31.50

Lewinsky, Charles
Sein Sohn

Fr. 36.00

Petersen, Tabea
Wohin das Meer uns trägt

Fr. 23.90
Filters
Sort
display